Marienhafe Eine vermeidbare 23:28 (12:15)-Niederlage kassierten die Weser-Ems-Liga-Handballerinnen des TV Neerstedt II auswärts bei Tura Marienhafe.

Das Team konnte den Ausfall von Torhüterin Meike Meyenburg nicht kompensieren. Da keine andere Keeperin zur Verfügung stand, stellten sich die Spielerinnen Lina Oltmann in der ersten und Ela Dölemeyer in der zweiten Hälfte in den Kasten. Zudem verletzte sich auch noch Angie Hohnholt, so dass Trainer Stefan Große-Knetter, der Cordula Schröder-Brockshus auf der Bank vertrat, nur noch eine Rumpftruppe zur Verfügung hatte – die sich aber gut verkaufte. Bis zum 3:3 blieben die Teams gleichauf.

Dann aber häuften sich die Ballverluste nach technischen Fehlern aufseiten des TVN, so dass die Ostfriesinnen schnell auf 7:3 (12.) davonzogen. Erst nach einer Auszeit der Gäste wurde das Rückzugsverhalten etwas besser und Marienhafe kam nicht mehr so häufig zu einfachen Kontertoren. Trotzdem waren es am Ende insgesamt zehn – mitentscheidend für die Niederlage. Hart umkämpft war die zweite Hälfte: Neerstedts Aufholjagd vollendete Melina Schulze mit dem Treffer zum 20:20. Doch vergaßen die Gäste, nachzulegen – und so setzten sich die Gastgeberinnen über 23:21 (53.) und 26:21 ab.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.