Sandkrug /Neerstedt Nach ihren siegreichen Auswärtsauftritten wollen die Landkreisteams an diesem Wochenende erneut zwei Punkte in ihren Handball-Oberligaduellen einfahren.

TSG Hatten-Sandkrug - TV Bissendorf-Holte (Sonnabend, 19.30 Uhr). An das Hinspiel in Bissendorf denkt TSG-Trainer Grzegorz Goscinski nur ungern zurück. Lange führte sein Team, verpasste jedoch die Vorentscheidung. Am Ende siegte der TV mit einem späten Treffer mit 30:29. „Da haben wir nicht clever gespielt und waren selbst schuld, dass wir verloren haben. Das wollen wir im Rückspiel natürlich deutlich besser machen“, sagt Goscinski. Gegen die junge, schnelle Gästemannschaft will der Gastgeber auf eine kompakte Defensive setzen.

In eigener Halle muss die TSG jedoch erneut mit einem Mini-Kader auflaufen. Lediglich zehn Spieler stehen dem Tabellensechsten im Duell mit dem Siebten zur Verfügung. Dennoch sieht es der TSG-Trainer als Vorteil an, dass beide Mannschaften befreit aufspielen können. „Klar, wir wollen gewinnen. Aber ob wir im Tabellenmittelfeld zwei Plätze steigen oder fallen, ist nicht mehr ganz so wichtig.“

SG Neuenhaus/Uelsen -

TV Neerstedt (Sonnabend, 19.30 Uhr). Als klarer Favorit fahren die viertplatzierten Neerstedter zum Tabellenelften Neuenhaus/Uelsen. Schon im Hinspiel diktierte die Mannschaft vom Trainerduo Dag Rieken und Kai Freese das Geschehen und ging mit 43:29 hochverdient als Sieger vom Platz. „Das war ein sehr souveräner Auftritt, den wir im Rückspiel wiederholen wollen“, sagt Freese. Doch die Gastgeber werden hochmotiviert in die Partie gehen, wollen sie doch mit einem Sieg ihren Verbleib in der Oberliga klarmachen.

Krankheitsbedingt verzichten muss der TV Neerstedt an diesem Sonnabend auf Thomas Schützmann und Marcel Richter. Noch offen ist der Einsatz von Eike Kolpack und Björn Wolken, die beide berufsbedingt ausfallen könnten.

Die Neerstedter werden sich ab 13.30 Uhr gemeinsam mit der Landesliga-Frauenmannschaft per Bus auf den Weg nach Neuenhaus bzw. Uelsen machen, da auch die TVN-Frauen an diesem Sonnabend bei der SG Neuenhaus/Uelsen antreten.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Sebastian Friedhoff Redakteur / Newsdesk
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.