Neerstedt Zu einem mühsamen 27:25 (13:11)-Erfolg kamen die Landesklasse-Handballer des TV Neerstedt II gegen den Tabellenletzten Elsflether TB II.

Von Beginn an war es ein Spiel der verpassten Chancen. Das TVN-Team von Coach Phillip Hollmann ließ etliche Torchancen aus und kam am Ende auf 44 Ballverluste, dem aber der Gegner in nichts nachstand.

Beide Teams versuchten von Beginn an das Tempo hoch zu halten, doch wirkte sich das häufig auf die Zielgenauigkeit aus, und so blieb es bis zum 6:6 (19.) ein Spiel auf Augenhöhe. Als ein Elsflether Spieler eine Zeitstrafe erhielt, nutzten das die Hausherren, um sich auf 10:6 abzusetzen. Doch kleine Unaufmerksamkeiten in der Deckung nutzten die Gäste zu einfachen Toren und waren so bis zur Pause wieder auf zwei Treffer dran.

Im zweiten Abschnitt hieß es schnell 15:11 für den TVN. Doch mit drei Toren in Folge zum 15:14 war Elsfleth am Drücker. Auch danach nutzten beide Teams ihre Torchancen zu wenig. Als sich der TVN sechs Minuten vor Ende auf 25:21 absetzte, schienen die Punkte in trockenen Tüchern. Doch der Tabellenletzte kämpfte sich auf 25:24 heran. In der Schlussphase hatte Neerstedt große Mühe, den knappen Vorsprung zu verteidigen, aber Torben Schachtschneider erzielte fünfzig Sekunden vor Schluss das 27:25. Im Gegenzug erhielten die Gäste einen Strafwurf, den Kevin Pecht bravourös parierte – der Sieg war vollbracht.

„Es gab keine wirkliche spielerische Linie, doch zählen am Ende nur die beiden wichtigen Punkte“, freute sich Betreuer Thomas Lindenthal nach dem Spiel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.