Neerstedt In der Handball-Landesliga der weiblichen Jugend B hat der TV Neerstedt eine 23:33 (12:17)- Heimniederlage gegen den TuS Jahn Hollenstedt kassiert. Der Tabellenvierte ging gleich in Führung. Dreimal konnte Neerstedt nach dem 1:1 noch ausgleichen, letztmalig durch Lina Schulenberg zum 7:7 (12. Minute). Danach setzten sich die Gäste bis zur Pause kontinuierlich ab. Unter anderem zwei verworfene Siebenmeter kurz nach dem Seitenwechsel sorgten dafür, dass die Gastgeberinnen auch im zweiten Abschnitt nicht mehr näher herankamen. Bis zum 15:20 (30.) konnten sie den Fünf-Tore-Rückstand noch halten, ehe die Gäste davonzogen.

TVN: Sarah HarmsRieke Meyenburg, Antonia Kallifidas (4), Luisa Adams, Jule Cassel, Henrike Bartels, Fabienne Bajorat (3), Pia von Döllen, Alina Windhorst (5/2), Lis Rieken (2), Lina Schulenberg (1), Lynn Berger (8/3).

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.