+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Keine Priorisierung mehr
Astrazeneca-Impfstoff wird für alle freigegeben

Neerstedt Durchatmen war beim TV Neerstedt nach dem 26:23-Erfolg im Kellerduell beim ATSV Habenhausen angesagt. Nun kann das TVN-Trainergespann Maik Haverkamp/Michael Kolpack die Handballerinnen ohne größeren Druck intensiv auf die nächsten Begegnungen vorbereiten.

Dabei wird das nächste Oberligaspiel bereits wieder ein Highlight werden: Die Landkreislerinnen erwarten am Samstag um 17.15 Uhr mit dem Drittliga-Absteiger SFN Vechta ein ambitioniertes Team.

So sieht Kolpack den Gegner auch als klaren Favoriten. Auch wenn der bereits Federn lassen musste. So wollen die Gastgeberinnen im Rahmen ihrer eigenen Möglichkeiten den Gästen das Leben auf dem Spielfeld möglichst lange schwer machen. Dabei wird die Neerstedter Abwehr wohl Schwerstarbeit leisten müssen, um die Vechtaer Haupttorschützinnen Tina Schwarz, Luca Vodde und Mette Müller mit ihrem schnellen Kombinationsspiel in Schach zu halten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kolpack ist sich jedoch sicher: „Die Mannschaft wird ihr Bestes geben und dem Gegner die Punkte gewiss nicht kampflos überlassen.“ Bis auf die privat verhinderte Katharina Stuffel kann das Neerstedter Trainergespann das komplette Team ins Rennen schicken und man hofft auf eine interessante Begegnung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.