LANDKREIS Drei Monate nach Bekanntgabe der Nominierung kommt Deutschlands Faustball-A-Kader der Frauen zum ersten Mal in Ahlhorn zu einem Lehrgang zusammen. Vom 11. bis zum 14. Juni treffen sich die Schützlinge von Silke Eber mit den von Heike Hafer betreuten Juniorinnen.

Außerdem reist Tim Lemke (TV Brettorf) an diesem Wochenende zum Lehrgang des A-Nationalteams der Männer in Kredenbach/Dahlbruch. Dort werden im Anschluss die Nominierten für die World-Games im Juli, in Taiwan, bekannt gegeben. „Hoffnung besteht, aber ich rechne mir nicht viele Chancen aus. Ich reise als Außenseiter nach Kredenbach“, sagt Lemke. Der 21-jährige Brettorfer hatte beim 5:2-Länderspielsieg der Deutschen Nationalmannschaft gegen Weltmeister Österreich eine gute Leistung abgeliefert. Diese Begegnung dürfe aber nicht überbewertet werden, so Lemke. Österreich sei nur mit zwei Spielern aus der Weltmeister-Mannschaft angetreten.

Das Trainer-Gespann des Frauenteams muss in Ahlhorn mit drei Absagen fertig werden. Es fehlen neben Stammspielerin Alexa Pabst (Ahlhorner SV) auch noch Ulrike Martens (SG Bademeusel) und bei den Juniorinnen Olga Blehm, die beim ebenfalls von Silke Eber betreuten ASV Kulmbach spielt. Genau wie Ulrike Martens habe sich die Angreiferin den Mittelhandknochen gebrochen, teilte die Trainerin mit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zum A-Kader zählt nach der jüngsten Entwicklung wieder Bettina Berning. Die Abwehrspielerin vom TV Eibach befand sich vor einem Jahr im weiteren Kreis, war dieses Mal aber trotz verschiedener Absagen nicht berücksichtigt worden. Zuletzt hatte Silke Eber vor einem Monat aufgrund des Kreuzbandrisses von Zuspielerin Sarah Kühner (TV Bretten) die in der Abwehr und in der Mitte einsetzbare Anna-Lisa Aldinger (TSV Dennach) nachnominiert. Das Trainer-Team wollte in Ahlhorn gerne, wie vor Saisonbeginn festgelegt, mit 28 Spielerinnen arbeiten. Von diesem Plan sei man nach der neuesten Welle von Ausfällen nun doch abgerückt.

Nationaltrainerin Eber bestätigte, dass sich Pabst für die gesamte Saison, der Höhepunkt die Europameisterschaft in der Schweiz ist (12. bis 16. August) aus der Nationalmannschaft zurückgezogen hat. Grund dafür sei, dass die Studentin in diesem Jahr viele Prüfungen absolvieren muss.

In Ahlhorn werden erwartet: A-Kader: Cindy Nökel (TV Jahn Schneverdingen), Janine Mertsch (STV Schlieren/Schweiz), Marie Therese Warnick (Ahlhorner SV), Imke Schröder (Ahlhorner SV), Andrea Besser (Ahlhorner SV, alle Angriff), Janna Meiners (Ahlhorner SV), Eva Krämer (TSV Niederhall, beide Zuspiel) sowie Annika Lohse (Ahlhorner SV), Linda Scholze (FSV Hirschfelde, Abwehr und Zuspiel), Birthe Wolf (TV Westfalia Hamm), Sarah Schenk (TV Stuttgart-Stammheim), Annkatrin Aldinger (TSV Dennach) und Bettina Berning (TV Nürnberg-Eibach, alle Abwehr).

B-Kader: Silvia Jakobi, Lisa Schleicher, Sonja Pfrommer, Anika Bruhn (alle Angriff), Esther Hoops, Jasmin Fischer, Lea Viebrock, Kathrin von der Pütten (SV Moslesfehn, alle Zuspiel), Tina Tabel, Silja Stenzel, Sabine Grüning (SV Moslesfehn), Maxi Vogel, Kathrin Gahrmann (alle Abwehr).

Trainerstab: Heike Hafer, Sabine Carle, Silke Eber (Kulmbach) (A-Kader), Heike Hafer (B-Kader), Sabine Carle. Physiotherapie: Kerstin Schmid

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.