WARDENBURG Zahlreiche Bestmarken landeten Athleten des SC Ganderkesee beim 12. Ostermeeting des Wardenburger Schwimmclubs, an dem knapp 400 Teilnehmer aus 29 Vereinen teilnahmen. Gleich 128 persönliche Bestzeiten standen nach zwei Tagen im Becken für die jungen Schwimmer aus Ganderkesee zu Buche.

Über 100 m Schmetterling verbesserte Yasmin Richter (Jahrgang 1992) ihren eigenen Vereinsrekord und schwamm auch bei allen anderen Starts Bestzeiten. So steigerte sie sich über 200 m Lagen um über fünf Sekunden auf 2:55,00 Minuten. Ihre zwei Jahre jüngere Mannschaftskollegin Franziska Schäfers erschwamm sich jeweils mit Bestzeit zwei Bronzemedaillen über 50 m Freistil (0:32,96) und auf der gleichen Brustdistanz (0:41,42).

Die meisten Medaillen sammelte Marvin Regel (Jahrgang 1991), der acht Rennen schwamm und jedes Mal das Treppchen erreichte. Ganz oben landete er über 100 m und 200 m Brust. Seine persönliche Bestzeit über 50 m Brust (0:34,57) brachte ihm eine von drei Silbermedaillen. Lukas Heyder (Jahrgang 1990) qualifizierte sich durch seine Bestmarken über 50 m Freistil (0:26,03) und 50 m Schmetterling (0:29,37) für die Landesmeisterschaften in Hannover und errang damit jeweils eine Gold- und Silbermedaille.

Nicht nur die Athleten der ersten Leistungsmannschaft des SC Ganderkesee waren erfolgreich. Auch der Nachwuchs des Vereins zeigte sich in sehr guter Verfassung, und einige Leistungen wurden sogar mit ersten Medaillen belohnt. So wurde der Einsatz von Robert Schäfer (Jahrgang 1997) über die 200 m Brust (4:51,81) mit Bronze belohnt. Auf den dritten Platz kam auch die zwei Jahre jüngere Maike Hinrichs über 50 m Brust. Gleich zwei Podiumsplätze erreichte außerdem Pia Müller (Jahrgang 1999), die über 50 m Freistil und Rücken jeweils den dritten Rang erschwamm.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.