LANDKREIS Die Fußballmannschaften in der Leistungsklasse der Männer treffen sich an diesem Wochenende zu vier Partien. In Huntlosen kommt es dabei zum Derby zwischen dem FC Huntlosen und dem TSC Großenkneten.

SF WüstingVfL Wildeshausen II. Nach dem aktuellen Tabellenstand sollten die Platzherren diese Begegnung siegreich gestalten können. SFW-Trainer Burkhard Heinemann bescheinigte seiner Mannschaft eine tolle Moral, als sie in Dötlingen einen klaren Rückstand aufholte. Allerdings weiß er auch um die Anfälligkeit seines Teams und wird es entsprechend auf den Gegner einstellen. (Freitag, 19.30 Uhr, Sr.: Wendlandt)

SC DünsenTV Dötlingen. Die Niederlage beim Delmenhorster BV sollte den Aufsteiger Dünsen nicht umgehauen haben, der Platz vier belegt. Bei den Gästen läuft es noch nicht ganz rund. Die Integration der neuen Spieler ist scheinbar noch nicht ganz abgeschlossen. Ein Sieg in Dünsen könnte diesen Prozess beschleunigen. (Sonnabend, 16 Uhr)

FC Huntlosen – TSV Großenkneten. Für beide Teams ist dieses Nachbarschaftsderby eminent wichtig. Die Gäste belegen das Tabellenende und wollen die Rote Laterne möglichst schnell abgeben. Die Platzherren haben erst fünf Partien gespielt und wollen weiter nach oben. Das erfordert ebenfalls einen Sieg. Für Spannung ist also gesorgt. (Sonnabend, 16 Uhr, Sr.: Bakenhus)

TV Jahn Delmenhorst II – TSV Ganderkesee II. Kaum Gegenwehr lieferte Baris Delmenhorst II am letzten Spieltag gegen Jahn Delmenhorst, das gleich zwölf Treffer landete. Auf mehr Biss sollte sich die Mannschaft von Sascha Liske beim TSV Ganderkesee II einstellen. Der Gegner kämpft für den Klassenerhalt und benötigt dringend Punkte. (Sonntag, 11 Uhr)

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.