Brettorf Heimrecht genutzt: Bei den Faustball-Bezirksmeisterschaften der Senioren sicherten sich die Männer 35 des TV Brettorf in eigener Halle den Titel. Eine Altersklasse höher, bei den Männern 45, setzte sich der SV Moslesfehn durch.

In beiden Wettbewerben traten lediglich drei Mannschaften an. Die Männer 35 aus Brettorf begannen mit einem 2:1-Erfolg gegen den Ahlhorner SV (11:0, 6:11, 11:8). Da anschließend auch der SV Moslesfehn gegen Ahlhorn gewann (11:7, 11:4), hatte die letzte Begegnung Endspielcharakter. Mit 13:11 und 11:6 feierten die Gastgeber letztendlich einen klaren Sieg.

Auch bei den Männern 45 musste sich der Ahlhorner SV nach Niederlagen gegen Brettorf (6:11, 6:11) und Moslesfehn (3:11, 8:11) mit dem dritten Rang begnügen. Im Kampf um den ersten Platz konnten die Moslesfehner den Spieß umdrehen. Gegen Brettorf behaupteten sich Thomas Heinrich, Hartmut Lübbers, Ralf Pfleger, Bodo Würdemann, Otto Brünjes und Helmut Greiner mit 11:5 sowie 11:7.

Die beiden Erstplatzierten jeder Altersklasse haben sich für die Landesmeisterschaften qualifiziert.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.