Moslesfehn Mit einer Niederlage gegen den Favoriten der 1. Bundesliga Nord, den VfK 01 Berlin, starteten die Faustball-Männer des SV Moslesfehn in die neue Feldsaison. Auf eigener Anlage verlor die Mannschaft von Trainer Bodo Würdemann mit 0:5 (9:11, 8:11, 5:11, 9:11, 3:11), zeigte sich über weite Strecken aber ebenbürtig.

Bereits im ersten Satz ließ der SVM mit einem starken Start aufhorchen, der amtierende Deutsche Vizemeister auf dem Feld ließ sich von der Leistung des kämpferischen Gastgebers etwas überraschen. Erst am Ende des Satzes setzten sich die Hauptstädter ab. Ein ähnliches Bild auch im zweiten Abschnitt. Moslesfehn hielt den gesamten Satz über Anschluss, legte selber sogar vor – aber auch hier war letztendlich die Berliner Erfahrung ausschlaggebend. Beste Chancen auf einen Satzgewinn gab es im vierten Durchgang. Die Startformation mit Florian Würdemann und Julian Lübbers im Angriff, Pascal Töllner im Zuspiel sowie Jannik Büsselmann und Dominik Lübbers in der Abwehr hatte Coach Würdemann durch Stephan Harms ergänzt. Doch auch wenn ein Moslesfehner Satzgewinn verdient gewesen wäre, zum Schluss lagen wieder die Hauptstädter in Front. Im fünften und letzten Satz war dann die Luft aus dem Spiel des Gastgebers raus. Trainer Bodo Würdemann zeigte sich dennoch zufrieden. „Wir haben eine echt gute Leistung gezeigt“, lobte er.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sönke Spille Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.