HUDE Zum dritten Mal in Serie haben Anja Wegner-Rubbert und Oliver Brandt den Klostercup beim Huder Tennisverein gewonnen. Im Finale bezwang das Duo vom TV Varel Julia Schlotfeld und ihren Vater Erwin (beide Ahlhorner SV). Insgesamt 27 Paarungen aus 15 Vereinen waren bei der achten Auflage dieses vereinsübergreifenden Mixed-Turniers am Start.

„Beim ersten Mal im Jahr 2000 waren es zwölf Paarungen. Im Laufe der Zeit ist das Turnier dann immer weiter gewachsen. Nun gab es gegenüber dem Vorjahr noch einmal eine Steigerung um 20 Prozent“, berichtete Turnierleiter Wolfgang Martens. Gespielt wurde auf sechs Feldern im Ko-Modus. „Frühzeitiges Ausscheiden gibt es bei uns aber nicht. Der Spaß soll ganz klar im Vordergrund stehen. Scheidet ein Team aus der Hauptrunde aus, geht es in den Untergruppen weiter“, erläuterte Martens, der für diesen Modus, der jedem Doppel mindestens vier Spiele garantiert, großes Lob erntete. So gewann unter anderem das Duo Tanja Möhlenhorff/Volker Lehmhus (beide TC Harpstedt) nach ihrem Aus im Hauptfeld das Finale der A1-Runde.

Auch von einem größeren Regenguss am Nachmittag ließen sich die Spielerinnen und Spieler nicht schocken. „Alle sechs Plätze standen unter Wasser, aber jeder hat mit angepackt, so dass fünf nach 70 Minuten wieder bespielbar waren“, freute sich Kurt Werner über die vielen helfenden Hände.

Im Halbfinale der Hauptrunde schalteten Julia und Erwin Schlotfeld das Duo Chun Oberwandling/Dieter Siemer (beide TC Altona Wildeshausen) aus. Die späteren Turniersieger setzten sich gegen Edeltraut Horstmann/Thomas Maffry (beide Huder TV) durch, die anschließend auch das Spiel um Platz drei der Hauptrunde gegen ihre Wildeshauser Kontrahenten 3:6, 2:6 verloren.

Im Endspiel ließen Wegner-Rubbert und Brandt von Beginn keine Zweifel aufkommen, wer wiederum ganz oben aufs Podium steigen würde. Nur einmal ging das ASV-Duo im zweiten Satz 3:2 in Front, unterlag aber letztlich klar mit 1:6, 4:6.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.