+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Einsatz An Der Berner Juliusplate
Mann verschwindet am Weserstrand – Großaufgebot sucht ihn

AHLHORN /WöHREN AHLHORN/WÖHREN/MC - Jubel bei den Männern 40 des Ahlhorner SV. Bei den Deutschen Meisterschaften im Hallenfaustball sicherten sie sich in Wöhren den Titel durch einen 23:10-Kantersieg über ETV Hamburg.

Dabei begann die Meisterschaft für die ASVer unglücklich, denn gegen Bayer Leverkusen gab es einen 21:22-Niederlage. Damit hatte sich der Druck erhöht, denn eine weitere Niederlage hätte das vorzeitige Aus bedeuten können. Dem hielt die Mannschaft stand, denn es folgten Siege über MTV Schkopau (26:17), TV Wasenbach (24:16) und TV Meierhof (24:16). Da aber Wasenbach 18:17 gegen Leverkusen gewonnen hatte, musste eine Entscheidungsrunde zwischen den drei Teams über die Reihenfolge nach der Vorrunde Klärung bringen. Hier ließ Ahlhorn der Konkurrenz Wasenbach (13:7) und Leverkusen (16:7) nicht den Hauch einer Chance. Als Erster der Vorrunde hatten die ASVer damit den direkten Einzug in die Vorschlussrunde geschafft.

Hier erwartete sie mit dem gastgebenden HV Wöhren ein ganz schwerer Brocken. Aus dieser intensiv geführten und bis zum letzten Ballwechsel spannenden Begegnung ging der ASV als hauchdünner 18:17-Sieger hervor. Heiko Sänger entpuppte sich als der Matchwinner, in dem es ihm gelang, die Angriffsschläge der Gastgeber zu entschärfen.

Das Finale gegen ETV Hamburg war eines jener Spiele, das schon entschieden war, bevor es so richtig begonnen hatte. 15:3 hatten sich die Ahlhorner schnell abgesetzt. Damit war klar, wer Meister werden würde – Ahlhorn.

Aufgebot des ASV: Thomas Neuefeind, Dirk Rykena, Harm Rykena, Heiko Sänger, Claus Andräß, Stefan Nienaber, Joachim Steckel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.