Landkreis Vor einer weiteren wichtigen Begegnung stehen die Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg in der Landesliga, wenn sie am Samstag um 18.30 Uhr beim Tabellennachbarn SV SW Osterfeine antreten. Die Gastgeberinnen haben in einem weiteren Kellerduell gerade in Lohne wichtige Punkte geholt und wollen ins Tabellenmittelfeld vorrücken. Gleiches will auch HSG-Coach Harald Logemann, der sein Team intensiv auf diese wichtige Begegnung vorbereitet hat: „Für uns ist es ein weiteres richtungsweisendes Spiel um den Verbleib in dieser Klasse und es wäre schön, wenn wir auch auswärts punkten könnten.“ Da sich aber Katja Hammler im Urlaub befindet und mit Annika Bodzian eine starke Abwehrspielerin an der Hand verletzt hat, muss Logemann einige Änderungen vornehmen. Dennoch hofft er, dass alle Spielerinnen an die Leistungen der letzten Partien anknüpfen können, denn Osterfeine ist auf allen Positionen sehr gut besetzt. Trotzdem sieht Logemann seine Mannschaft auf Augenhöhe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.