BERGEDORF Jedes Jahr das Gleiche: Am Abend des Bergedorfer Schützenfestes fragt sich mancher Gast, ob er wirklich beim Schützenverein ist – oder vielleicht doch eher beim Frauenchor? Auch am Sonntagabend intonierten nämlich die Bergedorfer Schützendamen wieder munter Schunkel-Schlager und trieben damit die ohnehin gewohnt launige Königsproklamation in noch höhere Stimmungs-Lagen.

Dass sie eine Runde ausgeben, wurden denn auch aus voller Kehle sogleich den neuen Majestäten musikalisch mitgeteilt, allen voran Heino Wohlers, dem Schützenkönig 2009. Sein Vorgänger Michael Orf gab zwar die Kette ab, erhielt aber postwendend die Schnüre des 1. Adjutanten. 2. Adjutant ist Ralf Meyer aus Falkenburg.

Den Damenthron erklommen hat Petra Oetken-Brinkmann, der Uta Wachtendorf und Claudia Wohlers als Adjutantinnen zur Seite stehen. Die Majestäten der Bergedorfer Schutzenjugend heißen beide Düßmann – mit Vornamen Ina bei den Mädchen und Andre bei den Jungen. Adjutant(inn)en sind Maren Johannes und Alina Reimann bzw. Simon Becker und Merlin Ahlers.

Zum neuen Schülerkönig wurde bereits am Nachmittag Bennet Pelz gekrönt. Seine Adjutanten sind Pascal Drücker und Jannik Drücker. Auch eine Schülerkönigin gibt es wieder in Bergedorf: Mona Thelken zielte in diesem Wettbewerb am besten, gefolgt von Ramona Harms und Pia Plate.

In der Altersabteilung regieren jetzt Gertrud Pelz als Königin und Heinz Timmermann als König. Linda Timmermann ist die neue Königin der Königinnen und in der männlichen Konkurrenz trägt diesen Titel für ein Jahr Ralf Düßmann.

An beiden Schützenfesttagen wurde auch auf den Vogel geschossen: Den Sonnabend-Titel sicherte sich Jens Schröder, am Sonntag dauerte es eine ganze Weile, bis Rico Meyer als zweiter Vogelkönig feststand. Jugendvogelkönigin wurde Birte Bruns, und bei den Schülern schoss Iris Timmermann den Vogel ab.

Bereits am Sonnabend wurden außerdem die Vizekönige proklamiert: Es sind Alina Reimann (Jugend) sowie bei den Erwachsenen Carola Peters und Rainer Grosenik. Schließlich wurde noch der Osterloh-Pokal ausgeschossen, den sich Hendrik Stöver sicherte, während Mirco Timmermann die Hans-Hermann-Düßmann-Plakette gewann.

Hergen Schelling Leitung / Redaktion für den Landkreis Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.