Landkreis In den C-Jugend Landesligen Nord und West waren die TS Hoykenkamp und der TV Neerstedt im Einsatz. Während die von Roberto Petrocelli trainierte Turnerschaft bei Land Hadeln einen hohen Sieg einfahren konnte, musste sich der TVN in Haren an der Ems mit 23:41 deutlich geschlagen geben.

Männliche Jugend B

Landesliga Nord, HSG Grüppenbühren/Bookholzberg - HC Bremen II 21:21 (7:10). „Das war eine Katastrophe“, sagte HSG-Trainer Andreas Dunkel nach dem Punktverlust gegen den Tabellenletzten, „einfach nur peinlich.“ Sein Team sei dem Gegner sowohl körperlich als auch spielerisch überlegen, so Dunkel, habe das aber durch eine arrogante Spielweise verschenkt. „Das war indiskutabel, was einige Leistungsträger gebracht haben“, klagte Dunkel. Beim Stand von 9:15 (31. Minute) standen die Zeichen klar auf Niederlage. Ein Punkt konnte gerettet werden. „Arroganz lässt grüßen“, sagte Dunkel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore HSG: Findeisen (7/2), Tusche (6), Harwarth (3), Mehrings, Schrader (je 2), Steffen (1)

Harpstedter TB - TV Schiffdorf 28:25 (14:11). Großer Coup für den HTB: Das Team um Trainer Werner zur Kammer besiegte den Tabellenführer und leistete dadurch auch Schützenhilfe für dessen Verfolger Komet Arsten. „Das war richtig gut anzusehen“, lobte der Trainer hinterher, „wir haben hinten sicher gestanden, sind nach Ballgewinnen mit Tempo nach vorne gekommen und haben auch im Rückraum überzeugt.“ Schiffdorf sei von der Stärke wohl überrascht gewesen, so zur Kammer. Harpstedt ließ nie locker und zermürbte den Gegner dadurch.

Tore HTB: Döhle (9), Hennken (6/1), Wehrenberg, Guhlke, Brötzmann (je 4), Haake (1)

TS Hoykenkamp - VfL Horneburg 42:26 (19:11). Kantersieg der TSH gegen einen völlig überforderten Kontrahenten. „Wir haben noch recht viel experimentiert“, sagte Trainer Steffen Hemmelskamp nach dem Spiel, „sonst hätte es noch höher ausgehen können.“ Nur in den ersten Minuten konnte die Horneburger Reserve mithalten (10:9). „Da hat unser Torhüter auch noch keinen Ball gehalten“, so Hemmelskamp. Danach habe sein Team einen Gang zugelegt.

Tore TSH: Kasper (15), Petrocelli (14/1), Möller (5), Geisler, Haberling, Finger (je 2), Böhmichen, Borchers (je 1)

Männliche Jugend C

Landesliga Nord, HSG Land Hadeln - TS Hoykenkamp 29:40 (13:16). Respekt gehört im Sport dazu. Und diesen bewies TSH-Trainer Roberto Petrocelli nach Spielende: „Land Hadeln hat sich in diesem Jahr erheblich gesteigert.“ Der Tabellenletzte machte 20 Minuten lang einen guten Job (12:13), ehe er doch abreißen lassen musste. Hoykenkamp hat Platz drei sicher.

Tore TSH: Geisler, Oetjen (je 10), Meyer (10/2), Hillmann (5), Sandmann, Kipke (je 2), Blase (1)

Landesliga West, TuS Haren - TV Neerstedt 41:23 (20:13). Die Aufgabe an der Ems war für den TVN eine Nummer zu groß. Der Tabellensiebte konnte beim Zweiten bis zum 8:8 in der 11. Minute mithalten, kassierte danach aber sechs Gegentreffer am Stück und konnte in der Folge nicht mehr zurückschlagen. Zur Pause war der Rückstand auf acht Tore angewachsen, in der 34. Minuten waren es schon 15 Tore (30:15). Neerstedt wehrte sich nach besten Kräften, hatte aber nicht die passenden Gegenmittel.

Tore TVN: Steenken (13/1), Boyens, Moormann (je 3), Abel (2), Büsing, Ites(je 1).

Tobias Göttler Volontär, 1. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.