Landkreis Die Saisonvorbereitung läuft bei den Fußball-Kreisligisten aus dem Landkreis weiter auf Hochtouren. Einige Teams waren am Wochenende bei Freundschaftsspielen im Einsatz.

FC Sedelsberg - TSV Großenkneten 5:2 (2:1). Finn Kämper brachte die Gäste in Führung (10.), Michael Renken drehte die Partie (11., 17.). Nachdem Fynn Meyer den Ausgleich erzielen konnte (57.), legten die Gastgeber durch Treffer von Jens Thien (58.), Niklas Focken (65.) und Renken (86.) nach.

TuS Lutten - Harpstedter TB 3:2 (1:0). Im Duell zweier Kreisligisten musste sich der HTB knapp geschlagen geben. Henri Kossen (10.), Leo Niemann (48.) und Felix Heuer (70.) trafen für die Gastgeber. Die Harpstedter Tore erzielten Nils Klaassen (53.) und Niklas Fortmann (75.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

BW Bümmerstede - FC Hude II 5:1 (5:0). Eine deutliche Niederlage beim Oldenburger Bezirksligisten musste Kreisliga-Aufsteiger Hude hinnehmen. Aleksandar Sukalo (9., 11.), Tim Conring (14.) und Ayronjit Feldkamp (39., 45.) sorgten vor der Pause für die Entscheidung. Den Ehrentreffer erzielte Justin Schmidt kurz nach Wiederanpfiff (48.).

SG SW Oldenburg - SV Baris Delmenhorst 3:2 (3:0). Dank einer starken ersten Hälfte besiegten die Sandkruger den Bezirksligisten. Oliver Kleinhans (20.), Jakob Ahlrichs (32.) und Marco Hillmer (40.) spielten die Führung heraus. In der zweiten Hälfte trafen Shewket Barakat Osef (60.) und Dennis Kuhn (77.) für Baris.

Sf Wüsting - FC Huntlosen 2:2 (2:0). Eine 2:0-Führung gaben die Sportfreunde noch aus der Hand. Fynn Cordes (18.) und Marvin Albrecht (41.) trafen noch vor der Pause für die Gastgeber. Dennis Jielg (81.) und Tammo Luitjens per Eigentor (85.) sorgten für den Ausgleich.

SV Tur Abdin Delmenhorst - SV Hemelingen 1:3 (0:1). Miguel Troue brachte den Bremen-Ligisten in Führung (43.), Kebba Mboge erhöhte auf 2:0 (60.), ehe Tur Abdin durch den Treffer von Irfan-Zeki Gök wieder herankam (61.). Für die Entscheidung sorgte Angel Amara Diallo (77.).

Ahlhorner SV - Beckeln Fountains 3:0 (1:0). Einen souveränen Sieg feierte der Kreisligist. Kenan Krzewina (43.), Stefan Rupprecht (54.) und Dekurim Stublla (72.) markierten die Treffer.

TuS Heidkrug II - VfL Stenum II 1:7 (1:5). Tammo Oetken (8., 26.) und Daniel Hampe (16.) brachten die Gäste in Führung, Marius Hamann erzielte das zwischenzeitliche 1:3. Danach erhöhten Marten Kämena (36.), Timm Strodthoff (45., 83.) und Lucas Weigelt (55.).

TSV Ganderkesee - Bookholzberger TB 1:2 (1:2). Im Derby brachten Mark Doodeman (5.) und Kieron Hoffmann mit einem Eigentor (14.) die Gäste in Führung. Dennis Hasselberg erzielte den Anschluss (35.).

TV Jahn Delmenhorst - TuS Vielstedt 5:1. Der Delmenhorster Kreisligist setzte sich klar durch.

Gloria Balthazaar Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.