Landkreis Der sportliche Ausflug ins Ammerland sollte sich lohnen: Die Fußball-Auswahlmannschaft des NFV-Kreises Oldenburg-Land/Delmenhorst, Jahrgang 2010, hat sich bei einem Hallenturnier des SV Friedrichsfehn den ersten Platz gesichert. Die Kreisauswahl nahm dort am Turnier des E-Jugend-Jahrgangs 2009 teil. Insgesamt traten sieben Mannschaften in einer Gruppe gegeneinander an.

„Im ersten Spiel mussten sich unsere Jungs noch an das Spiel mit Rundumbande und die schon etwas härtere Gangart der ein Jahr älteren Gegner gewöhnen“, berichtete Trainer Andreas Steineker. Sein Team musste sich zum Auftakt mit einem 1:1 gegen die SG Friedrichsfehn/Petersfehn begnügen. Danach besannen sich die Kreisauswahlkicker aber auf ihre spielerische Klasse und gewannen die folgenden Begegnungen deutlich. Neben „schön herausgespielten Toren“ lobte Steineker auch das schnelle Direktspiel seiner Truppe, die in der Endabrechnung mit 16 Punkten vor Rastede (15) und Weyhe-Lahausen (12) landete.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.