Landkreis In der Fußball-Bezirksliga waren am Wochenende drei Nachwuchs-Mädchenteams aus dem Landkreis gefordert.

B-Juniorinnen: 1. FC Ohmstede - Ahlhorner SV 2:3 (1:1). Auf dem ungewohnten Kunstrasenplatz in Ohmstede taten sich die B-Juniorinnen aus Ahlhorn zunächst schwer. So dauerte es bis zur 22. Minute, bis die leicht favorisierten Gäste durch Sofie Marie Dier in Führung gehen konnten. Kurz vor der Pause mussten sie dann den Ausgleich hinnehmen. Im zweiten Durchgang lief es dann besser und Violetta Pflaum (63. Minute) und Lena Diemand (76.) machten den Auswärtserfolg für den Tabellenzweiten klar.

C-Juniorinnen: 1. FC Ohmstede - TSV Ganderkesee 1:3 (0:1). Auch für die Ganderkeseer Mädchen war der Kunstrasen in Ohmstede ein ungewohntes Terrain. „Wir konnten dieses Jahr noch nicht viel draußen trainieren, von daher ist noch Luft nach oben“, meinte TSV-Coach Uwe Saalfeld, der mit der Leistung seiner Truppe aber durchaus zufrieden war. Nach einem Treffer von Liliana Koers gingen die Landkreislerinnen mit 1:0 in die Pause und erhöhten anschließend durch Helin Balikci und Sophie-Aimee Dobrin auf 3:0. „Dann haben sie kurz gepennt und sich noch ein Gegentor gefangen. Am Ende ging der Sieg aber auch in der Höhe in Ordnung“, so Saalfeld, dessen C-Juniorinnen die Bezirksliga in ihrer ersten Saison bereits aufmischen und auf Tabellenplatz zwei liegen.

TuS Büppel - VfL Stenum 21:0 (10:0). Einen Tag zum Vergessen erwischten die Stenumer C-Juniorinnen beim ungeschlagenen Tabellenführer. Nach elf Minuten führten die überlegenen Gastgeberinnen schon mit 3:0, und zur Pause war die Partie mehr als deutlich entschieden. Stenum liegt ohne Sieg abgeschlagen auf dem letzten Tabellenrang.

Gloria Balthazaar Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.