Landkreis Mit sieben Spielen steht in der 1. Fußball-Kreisklasse an diesem Wochenende wieder ein volles Programm an.

TV Jahn Delmenhorst II - TV Munderloh II (Freitag, 19.15 Uhr). Mit einem klaren Erfolg gegen den TSV Ganderkesee II haben sich die Spieler vom TV Munderloh II so richtig eingeschossen. Gehen sie mit ähnlicher Spiellaune zu Werke, dürfte es auch für Delmenhorst schwer werden.

Harpstedter TB II - Ahlhorner SV II (Freitag, 20.15 Uhr). Der Harpstedter TB II hat sich durch den klaren Erfolg am Dienstag gegen die Beckeln Fountains auf den zweiten Platz geschoben und möchte auch gegen den Aufsteiger aus Ahlhorn punkten. Der ASV gewann zwar zuletzt gegen den DTB, scheint aber trotzdem nicht in der Lage zu sein, das Team von Christian Goritz und Andre Weiland besiegen zu können.

FC Hude III - Sf Wüsting (Sonntag, 11 Uhr). Die Sportfreunde finden immer besser zusammen und sind bereits Tabellenfünfter. Beim punktlosen Schlusslicht sollte ein weiterer Erfolg möglich sein.

Tur Abdin Delmenhorst II - Beckeln Fountains (Sonntag, 11 Uhr). Inwieweit die klare Niederlage im vorgezogenen Spiel gegen den Harpstedter TB II das Selbstbewusstsein der Beckeln Fountains beeinträchtigt hat, muss abgewartet werden. Der Ausgang dieses Aufsteigerduells scheint ziemlich offen zu sein.

Delmenhorster BV - FC Hude II (Sonntag, 13 Uhr). Die Gäste haben sich für diese Saison einiges vorgenommen. Nachdem sie in den vergangenen Jahren an der Meisterschaft gerochen haben, soll es nun klappen. Bisher liegen sie mit drei Siegen im Soll und werden auch in Delmenhorst punkten wollen.

TSV Ganderkesee II - TuS Heidkrug II (Sonntag, 14 Uhr). Nur ein Punkt trennt die beiden Mannschaften im Mittelfeld voneinander. Mit einem Erfolg können nun beide ein Abrutschen ins untere Drittel vermeiden. Daher könnte es ein interessantes Duell erwartet werden.

Delmenhorster TB - SV Tungeln (Sonntag, 14 Uhr). Tungeln hat sich nach anfänglichen Schwächen schnell gesteigert und belegt schon Platz drei. Beim Kreisligaabsteiger in Delmenhorst sollte ein weiterer Erfolg gelingen können, zumal die Platzherren erst einen Punkt erspielt haben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.