Landkreis An diesem Wochenende stehen in der 1. Fußball-Kreisklasse sechs Begegnungen an. Zum Abschluss spielt außerdem Tabellenführer Hude II am Montagabend im Spitzenspiel gegen Munderloh II.

TV Jahn Delmenhorst II - SV Achternmeer (Freitag, 19.15 Uhr). Durch einen klaren Erfolg beim Delmenhorster TB am Dienstagabend haben sich die Gäste auf den zweiten Tabellenplatz vorgeschoben. Mit einem weiteren Erfolg beim Vorletzten soll diese Position gefestigt werden.

Harpstedter TB II - Sf Wüsting (Freitag, 20.15 Uhr). Nach einem guten Start lief es für die Sportfreunde in den letzten Begegnungen eher schlecht. Es fehlt dem Team von Trainer Florian Neumann an der notwendigen Konstanz, um auch mal über einen längeren Zeitraum erfolgreich zu sein.

SV Tungeln - TuS Heidkrug II (Sonntag, 11 Uhr). Die Platzherren zeigten bei ihren vergangenen Auftritten gute Leistungen und haben sich scheinbar stabilisiert. Gegen die Heidkruger Reserve wird nun ein weiterer Erfolg eingeplant, da man in der Tabelle sich noch weiter verbessern möchte.

Delmenhorster BV - FC Hude III (Sonntag, 13 Uhr). Für das Schlusslicht könnte es schwer werden, die Klasse zu halten. Noch ist der Abstand zwar aufzuholen, doch mit den bisher gezeigten Leistungen wird es beim DBV wohl kaum für einen Punktgewinn reichen.

TSV Ganderkesee II - SV Tur Abdin Delmenhorst II (Sonntag, 14 Uhr). Die Platzherren sollten sich vor dem Aufsteiger in Acht nehmen. Das Nachholspiel am Mittwochabend gegen den Tabellendritten TV Munderloh II gewannen die Delmenhorster deutlich und wollen nun weitere Punkte sammeln.

Delmenhorster TB - Beckeln Fountains (Sonntag, 14 Uhr). Während Aufsteiger Beckeln immer noch in der Spitzengruppe mitmischt, wollen die Platzherren in absehbarer Zeit die bedrohlichen Plätze im unteren Mittelfeld verlassen. Dazu ist aber ein Erfolg nötig, der nur schwer zu erreichen sein wird.

FC Hude II - TV Munderloh II (Montag, 19.30 Uhr). Dieses Spiel verspricht reichlich Spannung: Während die Gastgeber ihren Vorsprung weiter ausbauen möchten, wird Munderloh alles daran setzen, selbst etwas Boden gut zu machen. Am Mittwoch verloren sie bei Tur Abdin II und haben damit den Sprung auf Platz zwei verpassen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.