Landkreis In der 1. Fußball-Kreisklasse der Männer steht der sechste Spieltag bevor. Da die Partie zwischen dem Ahlhorner SV II und Delmenhorster BV auf Dienstag, 24. September, verlegt wurde, werden am Wochenende nur fünf Spiele ausgetragen.

TV Munderloh II - SV Achternmeer (Freitag, 19.30 Uhr). Mit einem Erfolg gegen den Kreisligaabsteiger würden die Platzherren weiterhin in der Spitzengruppe bleiben. Nach den letzten Ergebnissen zu urteilen, könnte das durchaus gelingen. Allerdings streben die Gäste den sofortigen Wiederaufstieg an und werden die Punkte nicht freiwillig abgeben.

FC Hude II - TSV Ganderkesee II (Freitag, 19.30 Uhr). Nach drei Siegen in Folge patzten die Spieler von FC-Trainer Bengin Barispek und verloren überraschend klar beim Delmenhorster BV. Um nicht weiter abzurutschen, sollten die Gäste aus Ganderkesee geschlagen werden. Wenn die Platzherren die Niederlage schnell verdaut haben, sollten wieder drei Punkte gut geschrieben werden können.

Delmenhorster TB - Harpstedter TB II (Sonntag, 14 Uhr). Nach dem Abstieg aus der Kreisliga kommen die Gastgeber in der Kreisklasse bisher nicht richtig klar. Erst ein Punkt verbuchte die Mannschaft von Trainer Thorsten Sander bisher und belegt damit den vorletzten Tabellenplatz. Trotz der Niederlage der Gäste in Ahlhorn, sollte den Platzherren ein Erfolg schwer fallen.

TuS Heidkrug II - TV Jahn Delmenhorst II (Sonntag, 15 Uhr). Unter dem neuen Trainer Reiner Sternberg gelang der Heidkruger Mannschaft ein klarer Erfolg beim TSV Ganderkesee II. Ob dieser nur als Eintagsfliege bezeichnet werden kann, muss dieses Duell zeigen. Die Platzherren drohen bei einer weiteren Niederlage auf einen Abstiegsplatz abzurutschen, und werden alles daran setzen, das zu verhindern.

Beckeln Fountains - FC Hude III (Sonntag, 15 Uhr). Der Aufsteiger aus Beckeln geht gegen das Schlusslicht als klarer Favorit in die Begegnung. Die Gäste, die sich in der letzten Saison erst durch einen Erfolg im Relegationsspiel den Klassenerhalt sicherten, scheinen ziemlich chancenlos zu sein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.