Wildeshausen Der zweite Sieg lässt weiter auf sich warten: In der Handball-Landesklasse der weiblichen C-Jugend musste sich die HSG Harpstedt/Wildeshausen der JSG Altenwalde/Otterndorf in eigener Halle mit 15:20 (7:9) geschlagen geben. Trotz der Niederlage waren die HSG-Trainer Jan Pössel und Markus Kellmann nicht unzufrieden. „Auf der Leistung können wir aufbauen“, hielten sie fest.

Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen. Mehrmals kamen die Gastgeberinnen durch gutes Kombinationsspiel zu Toren und lagen sogar zwischenzeitlich mit 5:2 in Führung. Erst Mitte der zweiten Halbzeit ließ die Kraft der jungen HSG-Truppe gegen die körperlich auf einigen Positionen deutlich stärkeren Spielerinnen der JSG nach, so dass der Endstand noch recht deutlich ausfiel. HSG: Baden – Lieb (2), Sparkuhl (2), Kellmann (1), Corßen (4), Kopp (4), Cordes (2), Wöhler, Bunjes, Kammann, Reinking.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.