Landkreis Für Daniel Kleinert bleibt keine Zeit zum Durchpusten. Der Tischtennisspieler vom TV Hude tritt eine Woche nach seinem Sieg bei der Landesrangliste der Jungen an diesem Sonnabend und Sonntag auch bei der Landesrangliste der Männer in Salzgitter an. Er bekommt damit die Chance, sich mit elf Hochkarätern – darunter die Favoriten Maximilian Dierks und Lars Beismann vom Regionalligisten SV Bolzum sowie der ehemalige Huder Martin Gluza (TSV Lunestedt) – zu messen.

Kleinert durfte als Dritter der Bezirksendrangliste nachrücken, da seine vor ihm platzierten Vereinskollegen Felix Lingenau und Simon Pohl abgesagt hatten. Mit einem QTTR-Wert von 2038 ist Kleinert dieses Mal krasser Außenseiter im Teilnehmerfeld.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.