+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Sturmtief Daniel über Norddeutschland
Lamberti-Markt Oldenburg und weitere Weihnachtsmärkte in der Region geschlossen

HUNDSMüHLEN HUNDSMÜHLEN/SINA - Zwei mühelose Siege für die Tischtennis-Frauen der Region in den 1. Bezirksklassen standen einer Niederlage gegenüber.

Nord: Hundsmühler TV III – TTG Jade 7:2. Mit ihrem zweiten Saisonsieg in der Bezirksklasse Nord glichen die Frauen vom TV ihr Punktekonto auf 4:4 Zähler aus.

HTV: Seyen/Schütte, Jeddeloh/Heigrodt, Seyen, Jeddeloh (2), Heigrodt (2).

Ost: TTV Klein-Henstedt - Delmenhorster TV 7:0. Das Tabellenschlusslicht war für die Frauen des TTV in der Bezirksklasse Ost kein ernsthafter Prüfstein.

TTV: Behlen/Meyerholz. Wöbse/Tonne, Wöbse (2), Tonne, Behlen, Meyerholz.

TSG Hatten-SandkrugBW Langförden III 4:7. Derweil schlug sich Ligakonkurrent TSG gegen die bislang unbesiegten Gäste wacker, verpasste aber ein Remis gegen den Favoriten.

TSG: Haaf/Haaf, Stefanie Haaf, Kristina Haaf, Höke.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.