WARDENBURG Zum Höhepunkt des Schützenjahres – dem Königsball – traf sich der Wardenburger Schützenvereins am Sonnabend im Wardenburger Hof. Frank Bökamp vertrat den Vorsitzenden Friedrich Taubert und verkündete in einer spannenden Zeremonie den neuen Schützenkönig, der bereits am 31. Oktober ausgeschossen wurde.

Klaus Knetemann wurde von seinem Erfolg überrascht, hat aber schon Erfahrung als Regent: Bereits im Jahr 1992/ 1993 hatte er schon einmal den Thron bestiegen. Auch Silke Warnken hat schon Erfahrung, nach 2002/2003 wurde sie mit 27 Ringen das zweite Mal Damenbeste. Dass auch Ewald Lankenau nicht zum ersten Mal Alterskönig ist, wundert da kaum noch – er trug den Titel schon 2003/2004.

Der Irma-Pokal für die beste Schützin auf die Scheiben des Königs und der Damenbesten ging mit 28 Ringen an Nicole Hoppe. Der Fladder-Wurst-Pokal ging in diesem Jahr an Doris Eickhoff und den Werner-Hegeler-Pokal gewann Manfred Schnor mit 48 Ringen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beste der ehemaligen Damenbesten wurde mit 46 Ringen Lore Bahlmann und König der ehemaligen Könige mit 46 Ringen Markus Kasang. Und auch die Jugend der Wardenburger Schützen hat ein neues Königshaus. Jugendbeste wurde Linda Smit, 1. Ritter beziehungsweise erste Adjutantin Nadine Hoppe und zweite Adjutantin Jennifer Smit. Die Ehrenscheibe mit dem Dachs als Tier des Jahres holte sich Frank Bökamp.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.