Hude Knapp 400 Nennungen hatte der Reitclub Hude für sein Ponyturnier mit Qualifikation zum Oldenburger Jugendchampionat am vergangenen Woche erhalten. Ein Turnier, das die Richter Georg Thole, Werner Tapken, Meike Diedrichs-Böge und Richteranwärtin Nadja Lampe begleiteten und dabei überwiegend guten Ponyreitsport sahen und bewerten konnten.

Während der Sonnabend den schon versierteren Aktiven in Dressur und Springen bis zu Klasse L vorbehalten war, stand der Sonntag ganz im Zeichen der Nachwuchswettbewerbe von der Führzügelklasse bis zum Reiterwettbewerb. Eingebettet aber waren auch eine Pony-Mannschaftsdressur und E-Prüfungen in Dressur und Springen.

Aus Sicht des Gastgebers war am ersten Turniertag im Springen Loort Fleddermann erfolgreich. Er sicherte sich mit seinem Pony im A-Stil-Springen den Sieg in der ersten Abteilung und zudem einen dritten Platz mit Zweit-Pony Sandro. Dazu kam im L-Springen noch ein zweiter Platz auf Sandro hinzu. Dritte wurde Vereinskameradin Celine Burgdorf im A-Stilspringen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Dressur waren es die Huder Reiterinnen Jette Lageberg (Platz 3 in der A-Dressur) sowie Hanna Hinrichs (Platz 3 in der L-Dressur), die die Huder Reitclub-Fahnen unter den ersten Dreien hoch hielten.

Einen guten Eindruck hinterließen auch die Nachwuchsreiter des RV Höven. Im A-Stilspringen nahmen Eske Schierhold und zweimal Marie Weber die vorderen Plätze ein.

Aus der Sichtung für das Oldenburger Jugendchampionats ausgerichtet durch den Reiterverbandes Oldenburg in Zusammenarbeit mit der Öffentlichen Versicherung, kommen die jeweils 25 besten Jugendlichen in der Dressur und Springen (Klasse A) und der E-Kombination zum Finale in Rastede.

Angeboten werden neben Hude nun noch vier weitere Qualifikationsmöglichkeiten. Die gibt es bei Gerd Sosath, Guido Klatte, beim Turnier in Garrel und den Weser-Ems-Meisterschaften in Cloppenburg. Zwei Turniere müssen mindestens geritten werden. Drei kommen maximal in die Wertung.

Ergebnisse vom Sonnabend: A-Stilspringen, 3/I. Abteilung: 1. Eske Schierhold (RV Höven) Mary Poppins, 8.10; 2. Marie Weber (RV Höven) Baluba, 7.80; 3. Marie Weber (RV Höven) Lollipop WE, 7.50, 3/II. Abteilung: 1. Loort Fleddermann (RC Hude) Qalito, 8.30; 2. Nils Heyne (Bremer RC) Licuido, 8.10, 3. Celine Burgdorf (RC Hude) Bentendro, und 3. Loort Fleddermann (RC Hude) Sandro, 8.00.

L-Ponyspringen: 1. Hendrik Borgmann (RUFV Werlte u. Umgebung) Vicky, 0/52.99; 2. Kyra Syperek (RUFV Cappeln) Capacio WE, 0/56.18; 3. Cedric-Niklas Triebsch (Ammerländer RC v.06) Kenneth, 0/61.22.

L-Ponystilspringen: 1. Hendrik Borgmann (RUFV Werlte u. Umgebung) Vicky, 8.20; 2. Loort Fleddermann (RC Hude) Sandro, 8.00; 3. Kyra Syperek (RUFV Cappeln) Capacio WE, 7.8.

A-Dressur, 10/I. Abteilung: 1. Caprice Brandes (RV Höven) Yi Zafinaah, 7.50; 2. Eske Schierhold (RV Höven) Mary Poppins, 7.40; 3. Jette Lakeberg (RC Hude) Nadeshi 7.30

und Katharina Maichrzak (Jader RC) Paula 7.30. II. Abteilung: 1. Lea-Marie Grätz (TG Bad Zwischenahn) Coolio, 8.00; 2. Nina Sue Neumann (RV Ganderkesee), SF Dark Royal, 7.90; 3. Therese Koldehoff (RFV Langförden) Der Clooney. 7.70.

L-Ponydressur: 1. Antonia Busch-Kuffner (RV Ganderkesee) Conroyal WE, 6.90, 2. Tomke Kahlen (TG Bad Zwischenahn) Belili, 6.80; 3. Hanna Hinrichs (RC Hude), Der kleine Choco-Boy WE, und 3. Merle Wendt (Bremer RC) Nanchos Naseweis WE, 6.70.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.