HUDE Die Jahreshauptversammlung des TuS Vielstedt am Freitagabend im Kulturhof in Hude stand ganz im Zeichen der Neuwahlen des Vorstandes. So verzichtete der bisher amtierende 2. Vorsitzende Hans-Heinrich Weitkamp auf eine Wiederwahl zu Gunsten einer Verjüngung des Vorstandes. In seine Fußstapfen trat der 24-jährige Arend Arends. Im Amt des Fußballobmanns bliebt Weitkamp dem Verein indes erhalten. Er wurde in dieser Funktion ebenso für zwei weitere Jahre bestätigt wie 1. Vorsitzender Jürgen Fahron, Jugendobmann Dennis Boinowitz, Kassenwart Markus Beier und Schriftwart Fabian Kathe. Zum neuen Schiedsrichterobmann wurde Kreisjugendschiedsrichteransetzer Maximilian Dolch gewählt.

Jürgen Fahron berichtete von den anstehenden Aktivitäten im Rahmen der 777-Jahr-Feier Hudes. Fußballobmann Hans-Heinrich Weitkamp lobte anschließend den starken Zusammenhalt der in die 1. Kreisklasse aufgestiegenen jungen ersten Herrenmannschaft des Vereins.

Jugendobmann Dennis Boinowitz stellte mit Stolz fest: „Alle jungen Mannschaften des Vereins werden von Übungsleitern trainiert. Diese Entwicklung hin zu einem jungen dynamischen Verein wollen wir weiter vorantreiben.“ Im Sommer sollen deshalb zum 30-jährigen Bestehen des TuS Vielstedt zahlreiche Jugendturniere organisiert werden.

Kassenwart Markus Beier stellte einen ausgeglichenen Haushalt vor, in 2008 wurde sogar ein leichter Gewinn erzielt. Dabei fiel vor allem die Verringerung von zu zahlenden Strafgeldern auf, womit der Verein eine führende und vorbildliche Position im Landkreis einnimmt.

Die neue Internetpräsenz des Vereins stellte Lars Heinemann vor. Unter dem Motto „Vielstedt netzt ein!“ soll die Homepage das frische Image des Vereins im Internet unterstreichen.

Vorsitzender Jürgen Fahron ehrte abschließend Holger Schmalz und Frank Nickel in Abwesenheit für ihre 25-jährige Vereinsmitgliedschaft.

Die neue Homepage unter

www.tusvielstedt.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.