Bookholzberg Abends ausgehen, Freunde treffen, bis Mitternacht feiern und tanzen – und das, obwohl man noch minderjährig ist? Das ist möglich am Freitag, 9. Juni, in der Sporthalle am Ammerweg in Bookholzberg. Dann findet zum vierten Mal die „Black­light Sports“ statt.

Eintrittskarten ab sofort erhältlich

Karten für 5 Euro gibt es ab sofort hier:


Jugendzentrum Trend, Bergedorfer Straße 15 in Ganderkesee
Jugendzentrum Kaffeepott, Ammerweg 1 in Bookholzberg
Jugendraum Horst, Schönemoorer Landstraße 119 in Horst
VfL Stenum, Geschäftsstelle, Zur Ollen 30 in Stenum, geöffnet dienstags von 13 bis 16 Uhr sowie donnerstags von 14 bis 19 Uhr

Jugendliche zwischen elf und 15 Jahren sind eingeladen, bei Schwarzlicht zu tanzen, Sport zu treiben und zu feiern. Die Gemeindejugendpflege, der VfL Stenum und die Handball-Spielgemeinschaft (HSG) Grüppenbühren/Bookholzberg haben in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Hilfe bekommen sie vom Präventionsrat und dem Jugendparlament. Unterstützt wird die Veranstaltung von der NWZ sowie dem Landessportbund Niedersachsen.

Der Abend beginnt mit einer Hip-Hop-Vorführung der Tanzgruppe „Appearance“. Anschließend zeigen die Gruppen „Release“, „DNC“ und „Appearance“ des VfL Stenum unter der Leitung von Doris Karch einen Flashmob. Die Tänzer studieren die Schritte anschließend gemeinsam mit dem Publikum ein. Die passende Musik steuert an diesem Abend DJ Pooh aus Bremen bei. Aber es wird nicht nur getanzt: Die Jugendlichen können unter anderem Fußball und Handball spielen und verschiedene Geräte testen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wer Lust hat, kann sich vor Ort schminken lassen, um im Schwarzlicht richtig zu leuchten. „Man kann auch schon vorher ein helles T-Shirt anziehen, vielleicht passende Schnürsenkel tragen und es gibt sogar schon günstig Nagellack für Schwarzlicht“, gibt Hille Krenz von der Gemeindejugendpflege Tipps fürs passende Outfit.

Beginn ist um 20 Uhr, Einlass bereits ab 19.30 Uhr. Spätestens gegen Mitternacht müssen die Teilnehmer am Eingang abgeholt werden. Aus rechtlichen Gründen darf kein Jugendlicher alleine zum Parkplatz gehen. Die Jugendlichen sollten Sportschuhe mitbringen. Ein Getränk ist im Eintrittspreis von 5 Euro enthalten. Weitere Getränke und Essen werden vor Ort angeboten. Karten gibt es im Vorverkauf (siehe Infokasten), Restkarten an der Abendkasse. Hille Krenz hofft, dass in diesem Jahr noch mehr Jugendliche teilnehmen. 120 waren es 2016. Viel mehr können es aber gar nicht werden, denn: „Bei 150 ist Schluss.“

Sonja Klanke Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.