HUDE Erfolgreicher Nachwuchs: Taekwon-Do-Kämpferinnen und -Kämpfer des TV Hude haben Gürtelprüfungen abgelegt: Nico Oehmcke bestand seine erste Prüfung zum 9. Kup (weiß-gelber Gürtel), Sandra Salewski die zum 8. Kup (gelber Gürtel), und Frederike Behrendt trägt nun den grünen Gürtel (6. Kup).

Die Kinder waren durch ihre Trainerin Kim Wilken, 2. DAN, in Theorie und in Praxis vorbereitet worden. Unterstützung bekam Wilken durch ihre Assistentinnen Wencke Emkes und Laura Witte, beide Trägerin des braunen Gurtes.

Für die Kleinen galt es auch, zu Hause Vokabeln zu lernen und Abläufe zu festigen. „Deutlich wird, dass Taekwon-Do schon in ganz jungen Jahren praktiziert werden kann“, sagte Wilken. Sandra Salewski sei beispielsweise erst sechs Jahre alt und hat bereits zwei Prüfungen abgelegt. „Im Training wird darauf geachtet, die Techniken spielerisch zu vermitteln, ohne dabei den ernsthaften Umgang mit ihnen zu vernachlässigen“, sagte die Trainerin.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.