Hude Das Wetter hätte durchaus besser sein können. Dennoch: Der Auftakt zur Turniersaison 2016 beim RC Hude wurde gut angenommen. Junge Reiterinnen und Reiter kamen zusammen, um einen Vergleichskampf auszutragen. Geprüft wurden sie im Springen, in der Theorie und in der Dressur. In der Pony-Einzelwertung brachte der Kreisreiterverband Delmenhorst die Siegerin hervor: RCH-Reiterin Jette Lakeberg konnte sich gegen 30 Konkurrenten durchsetzen. Auf Nadeshi holte sie 46,8 Punkte.

Einen der oberen Plätze konnte sich auch Vereinskollegin Nina Sue Neumann sichern. Auf Dark Royal holte sie den fünften Platz. Die beiden Nachwuchsreiterinnen haben sich somit für das Weser-Ems-Finale qualifiziert. Dieses wird am 6. März in Hollage stattfinden.

Platz zwei im Einzel belegte zudem Eske Schierhold mit 46,7 Punkten auf Mary Poppins, knapp dahinter Marie Weber auf Baluba mit 46,5 Punkten. Beide Sportlerinnen sind für Oldenburg angetreten. Auch in der Pony-Mannschaftswertung war der KRV Delmenhorst unter den Top drei zu finden. Während der KRV Oldenburg mit 184,9 Punkten Platz eins belegte, schaffte es Delmenhorst mit den Reiterinnen Jette Lakeberg, Philline Wittkopf, Jara Seeberger, Nina Sue Neumann und Levi Cordes auf Platz zwei. Die Mädchen holten 180,1 Punkte.

In der Tabelle der Pferde-Einzel war der KRV Delmenhorst unter den Top sechs nicht zu finden. Daher qualifizierte sich kein Mitglied für das Finale.

Im Einzel belegte Aylin-Robin Kuhne für Friesland (Swiss Made, 46,8 Punkte) den ersten, Julia Logemann für Oldenburg (Schlitzohr, 45,9 Punkte) den zweiten und Aaron Wohlgemuth für das Ammerland (Casiraghi, 45,6 Punkte) den dritten Platz. Die Reihenfolge ist auch in der Mannschaftswertung zu finden: Friesland belegte Platz eins (177,9 Punkte), Oldenburg Platz zwei (173,3 Punkte) und Ammerland Platz drei (169,1 Punkte). Das Delmenhorster Team schaffte es mit 166,5 Punkten auf Platz vier.

Für die 40-Plus-Reiter ging es am Tag darauf weiter, um sich im Springen zu messen. Von den Landkreislern konnte Andrea Weitz vom RV Grüppenbühren einen Sieg in der Klasse A holen. Für RC Hude holte Carsten Raschen einen Erfolg in der Klasse L.

Verena Sieling Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.