LüERTE Es war heiß im Festzelt auf dem Gelände des gastgebenden Schützenvereins Lüerte-Holzhausen, die 450 Schützen und Mitglieder der Musikzüge waren nach dem Festmarsch und Abholung der Königshäuser froh, im Schatten zu sein, jeder war gespannt auf das neue Königshaus des Schützenbundes Wildeshausen und alle fieberten dem WM-Spiel Deutschland-England entgegen. Für Jürgen Hasselberg, Präsident des Schützenbundes keine leichte Aufgabe, sich trotz Mikrofon Gehör zu verschaffen. Schließlich war es soweit: Jens Hasselberg vom Schützenverein Brettorf konnte als neuer Bundeskönig 2010 gefeiert werden. Seine Adjutanten sind seine Vereinskollegen Udo Schaumburg und Erwin Hirsch.

Damen-Bundeskönigin wurde dagegen Julia Kreye (Schützenverein Simmerhausen-Hockensberg). Erste Adjutantin ist Silke Zicht (Brettorf) und zweite Annemarie Oeltjebruns (Simmerhausen-Hockensberg). Alterskönig des Schützenbundes Wildeshausen ist Karl-Heinz Möhlmann, ebenfalls vom SV Simmerhausen-Hockensberg. Erster Adjutant wurde Kurt Strudthoff (Brettorf) und zweiter Adjutant Heino Grotelüschen (Neerstedt).

Als Bundes-Jugendkönig proklamierte Jürgen Hasselberg Malte Stenzel (SV Altona). Erste Adjutantin ist Stefanie Geerken (Neerstedt) und zweiter Maik Scheele (Lüerte-Holzhausen). Bundeskönig der Schüler ist Matthias Müller (Altona), erster Adjutant Lars Reisig (Altona) und zweiter Adjutant Karen Kläner (Brettorf). In der Altersklasse der Kinder wurde Mareike Schaumburg (Brettorf) zur Bundeskönigin ausgerufen. Pascal Gehlenborg und Jan-Ole Langhorst (beide SV Lüerte-Holzhausen) sind seine Adjutanten.

Die Bundeskönigsplakette gewann die Mannschaft des Schützenvereins Brettorf. Im Team schossen Jens Hasselberg, Udo Schaumburg und Erwin Hirsch.

Ferner vergab der Präsident den Juniorenwanderpokal, der in diesem Jahr an Arne Wilkens vom SV Brettorf ging. Zweite konnte Kersten Leier (Altona) vor Keven Leberecht (Dötlingen) werden. Ferner gewann der Schützenverein Altona mit 204 Ringen die Jugendwanderplakette vor Simmerhausen-Hockensberg (200 ) und Brettorf (194). Den Bundespokal sicherte sich schließlich der Schützenverein Brettorf mit 473 Ringen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.