BRETTORF „Nach 13 Jahren ist er wieder da“, verkündete Vereinschef Winfried Behm am Schützenfestsonntag in Brettorf und rief „Hassi" zum neuen Schützenkönig aus. Die Freude darüber, dass er zum zweiten Mal die Königswürde errungen hatte, stand Jens Hasselberg ins Gesicht geschrieben. Zusammen mit seiner Frau Katja genoss der Brettorfer auf dem Siegerpodest den Jubel der vielen Schützen und Zuschauer, die sich im vollen Saal der Gaststätte Schürmann versammelt hatten.

Das Königsschießen bei den Brettorfern war wieder hart umkämpft und wurde erst nach zweimaligem Umschießen entschieden. Hasselberg siegte mit 39 - 40 - 39 Ringen. 1. Adjutant wurde Erwin Hirsch, der 39 - 40 - 38 Ringe hinlegte. Udo Schaumburg war nach dem ersten Stechen mit 39 Ringen aus dem Rennen und wurde 2. Adjutant.

Bis zur Inthronisation des neuen Königshauses stand das abgehende Schützenkönigspaar Sven Heiken und Anja Hollmann mit seinen Adjutanten Werner Harms und Jürgen Hasselberg im Mittelpunkt des Festgeschehens. Rund 420 Schützen und Spielleute waren beim Empfang in seiner Königsresidenz im „Schüttenmoor“ dabei. Die Nachbarn hatten nicht nur für eine tolle Ausschmückung gesorgt, sondern die Straße auch in „Schützenmoor" umbenannt. Außerdem setzten sie Akzente, indem sie alle ein T-Shirt mit dieser Aufschrift trugen. Während des Empfanges hielt Kai Nordbrock eine launige Laudatio. „Sie war spitze“, lobte Vereinsvorsitzender Winfried Behm die gelungene Ansprache.

Beim traditionellen Schießen um den 15-Mann-Pokal unter den Schützenvereinen in der Gemeinde Dötlingen siegte in der Gruppe der ersten Mannschaften Dötlingen vor Neerstedt und Altona. In der Gruppe der zweiten Mannschaften erkämpfte sich Gastgeber Brettorf die Trophäe vor Neerstedt und Dötlingen.

Den Alterspokal erkämpfte sich diesmal Manfred Coldewey. Juniorenbester wurde Stefan Nordbrock. Der Abel-Preis ging einmal mehr an Uwe Einemann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.