Wardenburg In Magdeburg fanden die Norddeutschen Meisterschaften der Schwimmer über die langen Strecken statt. Überraschend kam dabei die 15-jährige Jana Heise vom Wardenburger SC, die für die SG Region Oldenburg an den Start ging, auf der 1500-Meter-Freistil-Distanz in hervorragenden 18:39,96 Minuten auf einen ausgezeichneten zweiten Platz und wurde Norddeutsche Vizemeisterin. Zudem erreichte die Wardenburgerin am Tag zuvor über die 800 Meter (m) Freistil in 9:46,16 Minuten Platz acht im hochkarätigen Teilnehmerfeld.

Mit dem fünften Platz über 1 500 m Freistil in 19:34,29 Minuten wusste Johanna Ingenerf im Jahrgang 2000 zu gefallen. Dazu kam Platz acht über 400 m Lagen. Auch Merle Dessau, Leonie Müller-Heitrich, Lykka Peters, Maren Koehler, Bjarne Bambynek, Jon-Erik und Henrik Fosså hatten sich für die Titelkämpfe qualifiziert und konnten ihre Bestzeiten auf der ungewohnten 50-m-Bahn zum Teil deutlich verbessern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.