Stenum „Es wäre ein Traum“, sagt Thomas Baake, Trainer des VfL Stenum, auf die Frage, ob er mit Platz fünf in der kommenden Fußball-Bezirksliga-Saison zufrieden wäre. „Diesmal aber nicht mit fünf Niederlagen zu Beginn, wir brauchen einen guten Start“, fügte er hinzu.

Der VfL steckt derzeit mitten in den Vorbereitungen auf die kommende Spielzeit, die am Freitag, 5. August (20 Uhr), auswärts gegen den STV Wilhelmshaven startet. Erst am 20. Juli, auf dem Staffeltag, wird der Spielplan fest terminiert. Mit dem Test an diesem Freitagabend (19 Uhr/Kirchweg) gegen SW Oldenburg beginnt bereits das harte Wochenend-Programm für die Stenumer. Tags darauf geht es ins Trainingslager nach Jever. Dort bittet Trainer Baake am Sonnabend zu einigen intensiven Einheiten. Nach einem gemeinschaftlichen Essen am Abend steht am Sonntag das Freundschaftsspiel gegen den FSV Jever an. Personell hat sich beim VfL etwas getan. Neben den A-Jugendlichen Maximilian Bradler und Jan Niklas Krause zählen Mark Gerken (Jahn Delmenhorst) und Adrian Mazur (Hürriyet Delmenhorst) zu den Zugängen für die neue Saison. VfL-Spieler Mathias Gaster kehrt nach einer Pause und anschließender Verletzung ins Baake-Team zurück. Abgänge hat Baake indes nicht zu verzeichnen. Viktor Stetinger und Ole Siedenburg bleiben den Stenumern erhalten, werden in der kommenden Spielzeit aber kürzer treten und nicht ständig zur Verfügung stehen.

Das erste Pflichtspiel bestreitet die Baake-Elf am Sonntag, 31. Juli (15 Uhr), zu Hause gegen Tur Abdin Delmenhorst im Bezirkspokal.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.