LANDKREIS Aktiv sind alle Fußballteams des Kreises, die in der Bezirksklasse spielen. Ganderkesee will auch in Esenshamm überzeugen.

Von Fried-Michael Carl

und Jörg Schürmeyer LANDKREIS - Viel auf dem Spiel steht heute Nachmittag, wenn es in Ahlhorn zum Derby der Fußball-Bezirksklasse kommt. Stenum will die Niederlage aus dem Baris-Spiel wettmachen und Metjendorf bezwingen. Ganderkesee ist in Esenshamm nur Außenseiter.

TV EsenshammTSV Ganderkesee (Sonnabend, 16 Uhr). Auch gegen den Tabellenzweiten TV Esenshamm wollen die Akteure des TSV Ganderkesee ihre Serie von bisher fünf ungeschlagenen Spielen in Folge fortsetzen. „Wir können dort ohne Druck aufspielen“, sagt TSV-Trainer Matthias Trätmar. „Denn Mannschaften wie Esenshamm sind nicht die Gegner, gegen die wir im Abstiegskampf unbedingt punkten müssen.“ Den Gegner schätzt er als kompakte Mannschaft ein, der seine Stärken vor allem im Offensivbereich hat. Ein besonderes Augemerk muss seine Mannschaft dabei auf die beiden Stürmer Bünyamin Kapakli und Hayati Yildirim richten, die zusammen schon 40 Tore in dieser Saison erzielten. Allerdings muss Trätmar auf den beruflich verhinderten Dieter Ordemann sowie auf Franz Ermandraut verzichten, der sich am

vergangenen Wochenende beim 3:1-Erfolg gegen den SSV Jeddeloh unglücklich das Handgelenk brach. Hinter dem Einsatz von Oliver Habben steht weiter ein Fragezeichen.

Ahlhorner SVVfL Wildeshausen (Sonnabend, 16 Uhr). Die Vorzeichen sprechen für ein kampfbetontes Spiel, in dem die Spieler beider Mannschaften um jeden Quadratmeter Boden auf dem Zeppelinplatz kämpfen werden. Die Ausgangssituation der Teams ist fast identisch: Beide brauchen einen Sieg, wenn sie im Kampf um den Klassenerhalt nicht wertvollen Boden verlieren wollen. Dabei steht Ahlhorn ein wenig mehr unter Druck, denn das Team von Trainer Dirk Lellek liegt mit 15 Punkten aus 18 Spielen auf dem letzten Platz, der VfL mit 20 Punkten aus 20 Spielen auf dem zehnten Rang, der den Klassenerhalt bedeuten würde. ASV-Trainer Lellek kann auf den gleichen Kader zurückgreifen, der gegen Jeddeloh siegte und in Ohmstede nur unglücklich verlor. Mit einer ähnlichen Leistung hofft Lellek, dass seine Forderung „Wir wollen gewinnen“ in die Tat umgesetzt werden kann. Sein Gegenüber Klaus Delbanco, der immer noch eng mit Ahlhorn verbunden ist, setzt

ebenfalls auf einen Sieg. Die Zuversicht daraus nimmt er ebenfalls aus den letzten Auftritten seiner Elf. Wie Lellek wird auch Delbanco heute wieder A-Jugendliche im Kader haben und hofft damit dem „Dreier“ einen Schritt näher zu kommen. Und nur der hilft den Teams im Keller der Liga wirklich weiter.

VfL StenumTV Metjendorf (Sonntag, 15 Uhr). Trotz der Niederlage in Baris lässt beim Spitzenreiter in Stenum niemand den Kopf hängen. Im Gegenteil: Die Stimmung war unter der Woche im Training sehr gut, so dass Trainer Manfred Klatte zuversichtlich ist, dass es gegen das abstiegsgefährdete Team aus Metjendorf zu einem Sieg langt. Herrmann und Gerry Klenke werden dieses Mal verletzungsbedingt fehlen. Dafür rückt Petersen aus der zweiten Mannschaft nach. „Ein Heimsieg ist Pflicht“, fordert der Stenumer Trainer, der fest auf seine Mannschaft setzt und sich sicher ist, dass der Sieg auf jeden Fall kommen wird.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.