Hundsmühlen /Hoykenkamp In der Tischtennis-Landesliga der Frauen hatte der Hundsmühler TV keine Mühe, die Partie gegen den TV Jahn Delmenhorst zu gewinnen. Frauen-Bezirksligist TS Hoykenkamp erkämpfte sich ein 7:7 gegen Hasbergen.

Landesliga

Mit 8:1 schickten die Hundsmühlerinnen die ersatzgeschwächten Gäste vom TV Jahn, die ohne die etatmäßigen Nummern eins und drei, Wibke Krüger und Miriam Hansen, antraten, wieder auf die Heimreise. Während der HTV von der 3:8-Niederlage der TTG Nord Holtriem gegen den Hoogsteder SV profitierte und nun mit 10:2 Punkten den ersten Tabellenplatz belegt, ist die Lage für die Delmenhorsterinnen nach der fünften Pleite im fünften Spiel prekär.

Der HTV machte kurzen Prozess und legte eine rasante 6:0-Führung vor, dabei gewährte er dem überforderten Jahn-Quartett gerade einmal einen Satzgewinn. Im Spitzenspiel war es ausgerechnet Carmen Jeddeloh, die den Gästen den Ehrenpunkt gewährte. In fünf hart umkämpften Durchgängen unterlag sie Carolin Steineker und kassierte damit die erste Einzelniederlage der Saison. „Durch das Fehlen der Stammkräfte von Jahn war es eine klare Angelegenheit für uns“, fasste Mannschaftsführerin Silke Mannott-Kampen das nicht einmal zweistündige Match knapp zusammen.

Am kommenden Wochenende wartet nun der TSV Venne auf die Hundsmühlerinnen, die danach eine vierwöchige Spielpause mit anschließendem Doppelspieltag vor der Brust haben.

Bezirksliga Ost

Die TS Hoykenkamp erkämpfte sich am Montag ein 7:7 gegen den TuS Hasbergen. Nach dem 2:5-Rückstand kam die Turnerschaft auf Touren und glich nach Siegen von Linda Schmidt, Ursel Witte und Andrea Wolff zum 5:5 aus. Caren Repke und wiederum Schmidt stellten das Remis für den Tabellendritten sicher.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.