Hundsmühlen Nach dem LVM-Cup des SV Tungeln am Samstag, den Bezirksligist BW Borssum gewann, stand am Sonntag noch der Wintercup der Tungeler Zweitvertretung auf dem Programm. In der Hundsmühler Sporthalle am Querkanal traten dazu sieben Teams im Modus „Jeder gegen Jeden“ an. Der VfR Wardenburg II holte sich den Turniersieg recht souverän, musste sich nur dem späteren Turnierzweiten SV Tungeln III mit 2:3 geschlagen geben. Tungeln III verlor indes gegen die eigene zweite Mannschaft mit 3:6 und gegen Sf Littel/Charlottendorf mit 0:4. Somit gewannen die Wardenburger in der Endabrechnung mit 15 Punkten vor Tungeln III (12) und Littel (11). Tungeln II (10) wurde Vierter, BSV Benthullen (1) belegte Rang sieben.

Zum besten Torhüter wurde Marco Schulz vom SV Tungeln III gewählt, Dennis Böden vom SV Tungeln II, wurde mit sieben Treffern bester Torschütze des Turniers.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.