Hundsmühlen „Bei uns lief einfach so gar nichts zusammen.“ Silke Mannott-Kampen redete nach dem 1:8 gegen den SV Werder Bremen erst gar nicht um den heißen Brei herum. Dem Tabellenzweiten war der Aufsteiger in der Tischtennis-Verbandsliga der Frauen in allen Belangen unterlegen.

Laura Feldmann und Helga Behrmann sorgten mit ihrem Doppelerfolg gegen Birte Grensemann und Hannah Detert direkt zum Auftakt für das 1:0 zugunsten des Liga-Neulings. „Danach ging dann nichts mehr“, so Mannschaftsführerin Mannott-Kampen.

Unglücklich gaben Carmen Jeddeloh und Mannott-Kampen das andere Doppel aus der Hand. Nach einer 2:0-Satzführung meldeten sich Tatiana Pokrovskaya und Hanna Stahl zurück und sicherten sich den fünften Abschnitt mit 11:7. Abgesehen von Mannott-Kampens Fünfsatzpleite gegen Grensemann war das HTV-Quartett in allen anderen Einzeln chancenlos.

„Gegen Werder Bremen hatten wir uns nicht wirklich etwas ausgerechnet. Dass das Spiel aber so einseitig abläuft, damit haben wir nicht gerechnet“, sagte die Mannschaftsführerin. Der Tabellenvierte (6:8 Punkte) trifft in der Neuner-Staffel zum Abschluss der Hinrunde nach einer vierwöchigen Pause am 8. Dezember auf den TSV Hollen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.