Hundsmühlen Den Hundsmühler TV hat es in der Tischtennis-Landesliga der Frauen am vergangenen Wochenende gleich zwei Mal erwischt. Das in der Rückrunde bislang ungeschlagene Quartett aus dem Landkreis sah sich auswärts zunächst einem 5:8 beim SV Molbergen und tags darauf beim SV Wissingen einem 6:8 gegenüber. 15:15 Punkte bedeuten nun Platz sechs für den HTV.

In beiden Partien stand den Hundsmühlerinnen mit Helga Behrmann krankheitsbedingt die Nummer zwei nicht zur Verfügung. „Damit war klar, dass wir es schwer haben würden“, erklärte Kapitänin Silke Mannott-Kampen. Gegen Spitzenreiter Molbergen gab Anna Poppe nach einer 13-monatigen Tischtennis-Auszeit ihr Comeback. Sie fügte sich auch ganz ordentlich ein und holte mit dem 3:2 gegen Petra von Höven-Bockhorst einen Einzelsieg. Im oberen Paarkreuz hatten Carmen Jeddeloh und Mannott-Kampen jeweils gegen die starke Molberger Nummer eins Klara Bruns das Nachsehen. Bruns ist mit einer Bilanz von 38:3 die beste Spielerin der Liga.

In Wissingen war es noch knapper. Der HTV – dieses Mal mit Jugendspielerin Marie Kutscher für Behrmann – kratzte am Remis. Kurz vor Schluss lag das Team mit 6:5 in Führung, die letzten drei Einzel schnappte sich allerdings Wissingen zum 8:6-Endstand. Beste Hundsmühlerin war Jeddeloh mit drei Einzelerfolgen. Sie holte mit Mannott-Kampen auch ein Doppel. „Leider bin ich mit Rückenproblemen, die ich mir im Spiel gegen Molbergen zugezogen hatte, unter meinen Möglichkeiten geblieben und konnte somit keinen Punkt zusteuern“, sagte Mannott-Kampen. Sie hofft, dass sie beim nächsten Spiel in vier Wochen wieder dabei ist.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.