Hundsmühlen Die Herbstmeisterschaft ist für den Hundsmühler TV zum Greifen nah – es wäre das gern zitierte „i-Tüpfelchen“ einer nahezu perfekten Hinrunde. In der Tischtennis-Landesliga der Frauen führen die Hundsmühlerinnen das Ranking mit 15:1 Punkten an. Zum Ende der ersten Halbserie gastiert der Spitzenreiter an diesem Samstag ab 15 Uhr beim SV Molbergen.

Angeführt von Carmen Jeddeloh mit einer herausragenden 16:4-Bilanz und der jungen Heidi Xu (11:4) halten die Gäste auch in dieser Partie gegen den Tabellenfünften alle Trümpfe in der Hand. Auch Helga Behrmann zählt mit ihrer bisherigen 9:3-Bilanz zu den besten Spielerinnen im unteren Paarkreuz. Zum Vergleich: Anna-Mareike Poppe ist mit ihrer 8:7-Bilanz die einzige Molbergerin mit einer positiven Ausbeute.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.