Hude Mit ihren Produkten für Reiter und Pferde kommt Katja Stöver einfach gut an. Und das nun auch auf deutschlandweiter Ebene. Auf der großen Messe „Pferd und Jagd“ hat die Huderin jetzt in Hannover einen umworbenen Sieg bei einem Innovationswettbewerb geholt. In der Kategorie „Reiterausrüstung“ setzte sie sich gegen starke Kontrahenten durch.

Circa 3600 Bewerbungen hatte es in dem Pferdesport-Wettbewerb gegeben, veranstaltet vom Reitsport-Magazin. In der Jury saßen auch prominente Personen wie Dressur-Olympiastarterin Heike Kemmer.

Neben einem Pokal erhält Stöver im Magazin eine Werbeanzeige für ihr neues Produkt. „Außerdem spricht sich der Preis herum“, erklärt Stöver. Das sei extrem wichtig in der Branche.

Siegreich war ihr Produkt „Fracket“. Es handelt sich um eine Zwei-in-eins-Lösung aus einem Dressurreiterfrack und einem Dressurreiterjacket. Zwei Produkte, die bei verschiedensten Wettbewerben getragen werden. Per Knopfleiste in der Taille kann man das Jacket für Basis- und Jungpferdeprüfungen in einen Dressurfrack für die schwere Klasse der Reiterei wandeln.

Stolz auf Auszeichnung

Die Neuheit überzeugte die Jury voll und ganz. Ein Model zeigte die Funktion des Kleidungsstücks. Die Huder Unternehmerin Katja Stöver ist stolz auf diese Auszeichnung. „Wir achten bei unseren Interessenten auf die Passform beim Konzipieren der Kleidung“, so Stöver.

Neben dem Preisgewinn zeigte sie auch Neues aus ihrem Unternehmen „Horse Design“. Plastrons, Turnier­shirts und weiteres Zubehör für Reiter bot sie auf der Messe an. „Wir haben in Hannover vier Tage unseren Stand geöffnet gehabt“, sagt Stöver. Gefertigt wird alles von speziellen Schneidern aus der Umgebung von Hude, und zwar in Delmenhorst und Bremen.

Reitsportatelier

Dass ihre Utensilien derart erfolgreich sind, hätte Stöver nicht gedacht. „Ich bin schon lange im Reitsport aktiv“, hat sie eine passende Erklärung. Das Reitsportatelier führt einen Online-Shop für Reitsportler, stellt auf großen Reitsportveranstaltungen aus und beliefert über 150 Reitsportgeschäfte im In- und Ausland.

Christoph Tapke-Jost Redakteur / Termine/Meine Woche
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.