LANDKREIS Durchwachsen verlief der Start in die Sommer-Tennissaison für die Kreisteams. Die ranghöchsten Mannschaften verloren.

von Fried-Michael Carl LANDKREIS - Erfolgreich startete ein Huder Tennisteam in die Sonmmersaison. Die Männer 60 des Vereins diktierten das Derby gegen BW Delmenhorst nach Belieben.

Frauen, Verbandsliga: TC DinklageAhlhorner SV 4:2. Knapp an einem Unentschieden sind die ASV-Frauen vorbeigeschrammt. Julia Schlotfeld verlor das enge Spitzenspiel.

Schlarmann – Julia Schlotfeld 6:7, 4:6; Auras – Annika Schlotfeld 6:0, 6:4; Heyer – Nadina Wagner 6:0, 6:1; Bröring – Mareike Mildes 6:4, 6:1; Schlarmann/Bröring – Schlotfeld/Schlotfeld 3:6, 2:6; Auras/Heyer – Wagner/Mildes 6:2, 4:6, 6:1.

Frauen 30, Verbandsklasse: BW AugustfehnTC Altona Wildeshausen 2:4. Vier sichere Zwei-Satz-Siege reichten zum Auftakterfolg der Wildeshauserinnen aus.

de Vries – Sandra Lerz-Ramke 6:2, 6:3; Schmidt – Chung Oberwandling 0:6, 0:6; Wilts – Petra Finkenzeller 2:6, 4:6; Wolff – Beatrix Bahlmann 3:6, 2:6; de Vries/Korinth – Lerz-Ramke/Finkenzeller 3:6, 6:3, 6:2; Schmidt/Wilts – Oberwandling/Bahlmann 1:6, 1:6.

Frauen 40, Verbandsklasse: Jade Wilhelmshaven – Ganderkeseer TV 4:2. Mehr war nicht drin für die Ganderkeseerinnen, die nur ein Einzel für sich entscheiden konnten.

Müller – Petra Meyfeld 6:2, 5:7, 1:6; Skalsky – Franziska Grobecker 6:1, 6:2; Skupin – Marita Kuhrke 6:0, 6:1; Börner – Renate Knispel 6:0, 6:4; Skupin/Börner – Meyfeld/Traute Bochmann 4:6, 6:1, 6:7; Skalsky/Mayntz – Grobecker/Kuhrke 6:2, 3:6, 6:2.

Männer 30, Verbandsliga: BW AurichWardenburger TC 1:5. Härter als es das Ergebnis vermuten lässt, mussten die Wardenburger kämpfen, um dieses Match zu gewinnen. Gleich vier Partien wurden erst im dritten Abschnitt entschieden.

Sonders – Christian Hotze 1:6, 7:6, 4:6; Focken – Curt Eylers 6:1, 2:6, 7:5; Hamer – Rainer Niemann 1:6, 3:6; Hagen – Carsten Giesecke 4:6, 2:6; Sonders/Focken – Hotze/Niemann 6:2, 3:6, 2:6; Brack/Hagen – Eylers/Giesecke 6:3, 6:7, 3:6.

Männer 50, Verbandsliga: Ganderkeseer TV – BW Delmenhorst 4:2. In diesem prestigeträchtigen Nachbarschaftsderby holte Wolfgang Driever den entscheidenden Punkt, als er einen Satzrückstand noch wettmachte.

Julius Kontra – Täufel 6:0, 6:1; Kurt Sammet – Schulz 6:3, 3:6, 1:6; Wolfgang Driever – Jüttner 3:6, 6:1, 7:5; Herbert Woehl – von Speulda 7:6, 6:0; Sammet/Heiko Kuhrke – Täufel/von Speulda 6:1, 6:0; Driever/Woehl – Schulz/Jüttner 0:6, 7:5, 6:7.

SVB Eversburg – TCA Wildeshausen 4:2. Ohne Doppelgewinn blieben die Altonaer. Damit war die Niederlage nicht mehr abzuwenden.

F. Riepenhof – Wilfried Öljeschläger 6:3, 6:3; B. Riepenhof – Franz Bahlmann 7:5, 5:7, 1:6; Juelich – Wilfried Habben 2:6, 5:7; Abeler – Dieter Siemer 6:3, 6:3; F. Riepenhof/Juelich – ÖljeschlägerBahlmann 7:6, 5:7, 6:3; Unland/Abeler – Habben/Siemer 6:3, 6:1.

Männer 60, Regionalliga: SW Oldenburg – Harburger THC 2:7. Ernüchterung zum Saisonstart bei den Schwarzweißen. Sie gewannen nicht ein Einzel, so dass die Niederlage früh feststand.

Günther Leipner – Vespermann 0:6, 2:6; Jürgen Schüre – Cremer 0:6, 0:6; Werner Steinecke – Pastors 6:7, 4:6; Gunthard Döpkens – Schaefer 2:6, 5:7; Heinz Hausenblas – Michaelis 4:6, 5:7; Otto Mundt – Scheunert 2:6, 1:6; Leipner/Schüre – Vespermann/Pastors 1:6, 1:6; Steinecke/Hausenblas – Cremer/Michaelis 6:0, 6:2; Döpkens/Mundt – Scheunert/Kurpreugsch 6:4, 6:2.

Oberliga: Ganderkeseer TV – BW Barsinghausen 0:9. Verpatzter Saisonstart für die Ganderkeseer, die allerdings nicht in Bestbesetzung auflaufen konnten. Gerade einmal ein Satzgewinn gelang ihnen.

Karl Heinz Witte – Wien 4:6, 3:6; Dr. Thomas Linkenbach – Miller 1:6, 6:7; Gerhard Meier – Duricic 4:6, 2:6; Hannes Uken – Hartmann 2:6, 0:6; Wolfgang Fertwagner – Musil 4:6, 2:6; Klaus Warnecke – Langhagel 1:6, 6:2, 1:6; Witte/Meier – Wien/Hartmann 6:7, 3:6; Linkenbach/ Warnecke – Miller/Musil 1:6, 3:6; Uken/Fertwagner – Duricic/Langhagel 3:6, 2:6.

Landesliga: TV Neerstedt – TC Wiepenkathen 2:4. Nur ein Einzelsieg war zu wenig, um sich die ersten Punkte der Saison zu holen. Auch im Doppel gelang nur ein Erfolg.

Manfred Otte – Hankel 6:3, 6:1; Heinz Spiekermann – Vollmers 3:6, 5:7; Dieter Stöterau – Hildebrandt 3:6, 1:6; Dieter Bindemann – Michalatsch 3:6, 3:6; Otte/Müller – Hankel/Michalatsch 5:7, 6:4, 7:6; Spiekermann/Bindemann – Hildebrandt/Schumacher 7:6, 1:6, 0:6.

Verbandsklasse: BW Delmenhorst – Huder TV 0:6. Grandioser Start in die Saison für die Huder, die den Gastgebern lediglich in einem Doppel einen Satz überlassen mussten.

Daniel – Edo Addicks 5:7, 3:6; Beutner – Hans-Jörg Hahn 0:6, 0:6; Lersch – Uwe Berding 4:6, 3:6; Dreier – Günther Becker 6:7, 4:6; Beutner/Lersch – Addicks/Berding 6:7, 1:6; Daniel/Dreier – Hahn/Becker 2:6, 6:4, 6:7.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.