Hude /Wüsting Das Team DSV Erdnocken Hude hat die Niedersachsenmeisterschaft 2018 im Jakkolo gewonnen. Das Turnier der Mannschaften fand bereits das 26. Mal statt. Gespielt wurde um den Pokal der Gemeinde Hude in der Wüstinger Sport-Arena. Ratsfrau Ursula Bude überreichte der Huder Mannschaft die Trophäe. Zum Siegerteam gehören Marcel Viand, Gunnar Lund, Marco Grauer und Harm Zoutman. Sie holten 11.044 Punkte (Schnitt 138,05). Auf Platz zwei kam ebenfalls eine Mannschaft aus Hude, nämlich der Jak Kuh Clan Hude. Platz drei ging an die SG Petersdorf.

Die zweite Mannschaft der DSV Erdnocken holte sich Platz vier vor dem Jakkolo-Club Tweelbäke-Wüsting.

In der B-Klasse gewann Super 6 Hude-Hatten vor Jak Kuh Clan 3 Hude und der JSG Güntersen. Sieger der C-Klasse wurden die Hunnewupper 2 aus Wardenburg-Littel vor DSV Erdnocken 3 und Sixpack Bad Essen.

Bester Spieler im Einzel war Frank Oltmanns aus Hude.

Aus dem Startgelderlös erhielt die Huder Bürgerstiftung 150 Euro, die Cornelia Bley vom Vorstand der Stiftung entgegennahm. Die anderen Hälfte geht an die Deutsche Krebshilfe, wie Horst Köster vom Organisationsteam berichtete.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.