Hude In der punktspielfreien Zeit macht der TV Hude nun doch Nägel mit Köpfen. Zunächst herrschte weitgehend Stillstand bei den Planungen für die kommende Tischtennissaison, doch jetzt nimmt das Spielerkarussell Fahrt auf. Kurz nach der Verpflichtung von Matthias Tapken für die Bezirksoberliga-Auswahl steht wenige Tage später auch der Wechsel von Joshua Martin zum TVH fest.

Der 19-Jährige Student kommt vom Bezirksligisten TV Stuhr und wird für Hude II in der Verbandsliga aufschlagen. Für seinen Heimatverein Stuhr spielte er auch in der Jungen-Niedersachsenliga. Da Joshua Martin schon häufiger in Hude beim Training zu Gast war, lag ein Wechsel nahe. In Stuhr waren unter anderem die Ex-Huder Klaus und Florian Krabbe seine Vereinskollegen. Sie nahmen die Nachwuchshoffnung mit zu den Übungseinheiten in Hude.

„Mit seinem jungen Alter, seinem Hunger auf Training und Turniere sowie dem Ehrgeiz, sich immer weiterzuentwickeln, passt Joshua bestens in unsere Trainingsgruppe“, sagt Felix Lingenau vom TV Hude. „Auch wenn der Sprung aus der Bezirksliga kein kleiner ist, trauen wir ihm zu, von Anfang an in der Liga mithalten zu können.“ Perspektivisch gesehen könne er „noch eine große Verstärkung für uns werden“, glaubt Lingenau.

In der Breite ist der TV Hude mit dem neuen entwicklungsfähigen jungen Spieler noch besser aufgestellt. Um Joshua Martin zu fördern, haben sich laut Lingenau etablierte Kräfte wie Jonas Schrader und Julian Meißner bereiterklärt, gegebenenfalls in die dritte Mannschaft zu gehen. „Das ist schon ein bemerkenswerter mannschaftsübergreifender Teamgeist, der uns hier in Hude auszeichnet“, sagt Hude-II-Kapitän Marco Stüber.

Insgesamt ist Joshua Martin damit bereits der dritte Huder Neuzugang. Neben Matthias Tapken hatte der Verein bereits im Januar den Wechsel von Pierre Barghorn vermeldet. Der „verlorene Sohn“ kehrt vom Elsflether TB wieder zum TVH zurück und bietet sich ebenfalls für Einsatze im Verbandsliga-Team an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.