Hude Eitel Sonnenschein in der Tischtennis-Bezirksoberliga Süd der Männer: Die dritte Mannschaft des TV Hude schwebt weiter auf Wolke sieben. Nach vier Pflichtspielen ist das Team weiter verlustpunktfrei und führt die Tabelle mit makellosen 8:0 Zählern an. Beim VfL Emslage siegte der Turnverein am Wochenende sicher mit 8:4.

„Wir haben die Gunst der Stunde genutzt“, strahlte Hudes Teamsprecher und Kapitän Andreas Lehmkuhl über den perfekten Saisonstart. Da die Gastgeber mit Patrick Kämper und Stefan Rieken die Nummern zwei und drei ersetzen mussten und demnach stark ersatzgeschwächt antraten, rutschten die Huder im Auswärtsspiel in die Favoritenrolle. Dieser wurden sie dann auch gerecht.

Julian Meißner erwies sich im Spitzenpaarkreuz einmal mehr als zuverlässiger Punktesammler. An Position eins setzte er sich zunächst souverän gegen Robert Pieper durch. In der zweiten Einzelrunde verwies er VfL-Frontmann Christoph Schepers in einem spannenden und abwechslungsreichen Match mit 11:7 im fünften Satz in die Schranken. Im unteren Paarkreuz holten Tom Piper und Lehmkuhl alle vier möglichen Einzel. Matthias Tapken und Cedric Meißner stellten mit jeweils einem Zähler den Auswärtserfolg sicher.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Es läuft momentan wirklich gut bei uns. Wir haben natürlich davon profitiert, dass der Gegner nicht komplett war“, sagte Lehmkuhl. „Da gehört immer auch ein bisschen Glück dazu, aber es war keineswegs ein Selbstläufer – in Emslage muss man erst einmal so bestehen.“

Den fünften Streich in Folge könnte der TVH bereits am kommenden Wochenende feiern: Am Samstag gastieren die Huder beim SV Wissingen II.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.