Hude Mit 103 Teilnehmern waren die „5. Huder Open“ stark besetzt. Die Organisatoren des Huder Tennisvereins zogen ein mehr als zufriedenstellendes Fazit. „Es war sensationell, und die Spiele standen auf einem hohen Niveau“, bilanzierte Jochen Koberg und berichtete von einer Rekordbeteiligung. Ausgetragen wurde das Leistungsklassenturnier in vier verschiedenen Spielklassen.

Bei den Herren siegte der für den TC GW Gifhorn startende Max-Niclas Müller, der in Hude als Trainer tätig ist. Im Finale behauptete sich der Topfavorit gegen Lennardt Schröder (TV Syke) mit 6:3, 6:4. Der Huder Carl Hagen Vienenkötter verlor nach seinem 6:1, 6:2 über Bastian Bresser (Vorwärts Buschhausen) gegen Lukas Cremers (Nr. 7, TV Varel) in der zweiten Runde mit 6:3, 1:6 und 3:10.

Im Feld der Herren 30 kam der an Nummer vier gesetzte Tobias Killer (FTSV Jahn Brinkum) im Endspiel zu einem 6:4, 7:6 gegen Oliver Michaelis (SPOK Berlin). Die Huder Lokalmatadoren Felix Lingenau und Moritz Tschörtner verloren nach einem Auftaktsieg jeweils in der zweiten Runde.

Der an Nummer zwei gesetzte Huder Timo Droste drang durch Erfolge gegen Bayram Kaya vom Westersteder TV (4:6, 6:3, 10:6) und Alexander Prunk von BW Oldenburg (6:2, 6:1) ins Finale der Herren 40 vor. Dort musste er sich dem Topfavoriten Florian Kruel (BW Oldenburg) mit 2:6 und 0:6 geschlagen geben.

Simone Wreth (TV Süd Bremen), an Position drei gesetzt, behielt im Damen-Finale gegen die Favoritin Lisa Twiling vom TV Varel die Oberhand und siegte 5:7, 7:5, 10:7.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.