Hude /Wüsting Rivalitäten machen den Sport aus. Die Konkurrenzsituation zwischen Hude und Wüsting sei eigentlich vergleichbar mit der zwischen den Fußball-Bundesligisten Hamburger SV und Werder Bremen, meint Sascha Schütte, Volleyballtrainer bei den Sportfreunden Wüsting. Doch in dieser beliebten Rückschlagsportart gehen beide Konkurrenten künftig sogar gemeinsame Wege.

Wie kommt es dazu? In Wüsting gibt es zwei Damenteams, geleitet von den Trainern Sven Warrelmann und Sascha Schütte. Die „Erste“ ist gerade in die Bezirksliga aufgestiegen. Zusätzlich spielt in Wüsting noch eine Hobbygruppe. Auch beim TV Hude gibt es ein Hobbyteam unter der Leitung von Hartmut Langetepe, das bis vor wenigen Jahren auch noch am Spielbetrieb teilgenommen hatte.

Enge Zusammenarbeit

„Anfang des Jahres haben wir uns zusammengesetzt und beraten, was wir gemeinsam auf die Beine stellen können“, sagt Sascha Schütte. Da für die Teilnahme an einer Hobbyliga in Hude einige Damen fehlen, diese Frauen jedoch in Wüsting vorhanden sind, haben beide Clubs beschlossen, in Zukunft enger zusammenzuarbeiten. „Gemeinsam nehmen wir an den Trainingszeiten der jeweils anderen Mannschaft teil, um uns kennenzulernen. Für die nächste Saison lautet unser erklärtes Ziel, eine gemeinsame Mixed-Mannschaft für den Spielbetrieb anzumelden“, erklärt Schütte den Hintergedanken dieser Zusammenarbeit.

Die beiden Damenmannschaften aus Wüsting sollen zudem zur kommenden Spielzeit noch verstärkt werden, „und das gern auch mit Damen aus Hude“, betont Schütte. Die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zukunft seien optimal: Die beiden Coaches erhalten durch den professionellen Fitnesstrainer Kevin Osterloh wertvolle und hilfreiche Unterstützung. „Das Ziel ist eindeutig, aus unserer Gemeinde eine Volleyballhochburg zu machen und vielleicht sogar für die Zukunft eine Herrenmannschaft aufzubauen“, macht Sascha Schütte die Ambitionen klar.

Trainingseinheiten

Die Damen aus Wüsting trainieren dienstags und donnerstags jeweils ab 19 Uhr in der Sportarena Wüsting. Interessierte Frauen, die an einer Übungseinheit der Hobbygruppen teilnehmen wollen, haben folgende Möglichkeiten: freitags, ab 20 Uhr in Hude (Jahnhalle) oder dienstags, ab 20.30 Uhr in der Sportarena Wüsting. Weitere Informationen gibt es auf den Internetseiten der Vereine.


     www.sfwuesting.de 
     www.tvhude.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.