Hude /Prinzhöfte Die deutsche Dressurmannschaft der Ponyreiter um Antonia Busch-Kuffner hat sich die Europameisterschaft im polnischen Strzegom gesichert. Mit der Mannschaftsdressur war die EM an diesem Mittwoch eröffnet worden.

Die aus Prinzhöfte stammende 14-jährige Busch-Kuffner machte den Auftakt für das deutsche Team. Sie belegte Rang sechs mit ihrem Pferd Daily Pleasure. Auf den Rängen hinter Deutschland folgen die Niederlande und Dänemark. Auf Busch-Kuffner wartet am Freitag der erste Teil der individuellen Prüfung im Dressurreiten.

Ins Geschehen eingreifen wird an diesem Freitag überdies eine weitere Reiterin aus dem Landkreis Oldenburg. So startet Jette Lakeberg vom RC Hude in den Vielseitigkeits-Wettbewerb mit der Dressurprüfung. Am Samstagnachmittag folgt für sie und ihr Pferd Nadeshi der Geländeritt, den Abschluss macht dann die Springprüfung am Sonntagvormittag.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Noch bis Sonntag, 18. August, messen sich die besten 153 Ponyreiter Europas in Polen. Mit der Mannschafts-, der Einzeldressur, der Vielseitigkeit und dem Springen werden insgesamt vier EM-Wettkämpfe ausgetragen.

Daniel Kodalle Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.