Hude Ein Sieg und zahlreiche Podestplätze: Mit ihrer Leistung beim Budo Sanshumoku Kyougi, dem traditionellen Dreikampf, können die Kampfsportler vom Budokan Hude zufrieden sein. Neun Athleten nahmen am Turnier, das beim VTB Oldenburg ausgerichtet wurde, teil. Das Besondere am Dreikampf ist, dass alle Teilnehmer in den Disziplinen Hyong (Formen), Chayu Taeryon (Freikampf) und Kyek Pa (Bruchtest) gegeneinander antreten. Aus den Ergebnissen der drei Disziplinen wird im Anschluss für jede Klasse ein Gesamtsieger ermittelt.

Bei den Jungen, in der Klasse von neun bis elf Jahren, erkämpfte sich der Huder Matteo von Bassen den zweiten Platz, und Louis Ludwig wurde Dritter. Über den Gesamtsieg freute sich Phi Long Nguyen aus Norden. In der nächsthöheren Altersklasse, zwölf bis 14 Jahre, erkämpfte sich Jonathan Hoffmann hinter Kelvin Schuster (Norden) und Diego Kühnau (Rastede) den dritten Platz. Bengt Lau sammelte in der großen Startergruppe erste Erfahrungen.

Bei den Mädchen (15 bis 17 Jahre) starteten die Huderinnen Alissa Osterloh, Fenja Lau und Siral Wilkens. Letztere zeigte eine tolle Leistung und belegte verdient den ersten Platz. Den zweiten Platz erkämpfte sich Linda Jahn aus Rastede, Lilly Gander aus Ahlhorn wurde Dritte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Damen über 30 Jahren vertrat Heike Lau den Budokan Hude und erkämpfte sich den dritten Platz in der Gesamtwertung hinter Dunja Berger aus Leer und Mizuho Nappe aus Westerstede.

Die beiden Trainer Wencke Emkes und Alexander Schumann, beide 1. Dan, waren stolz auf die Leistungen ihrer Schützlinge, da das Turnier eine besondere Anforderung an die Sportler stellte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.