Hude Den sechsten Sieg im achten Spiel feierten die Basketballer des TV Hude in der Bezirksklasse. Beim Tabellenletzten MTV Aurich setzten die Landkreisler ein Ausrufezeichen und gewannen mit 117:23. Dabei trafen die Gäste fast aus allen Positionen und führten nach dem ersten Viertel bereits mit 24:6. Auch im zweiten Abschnitt überzeugte die Defensive und ließ nur acht weitere Punkte zu. Im Angriff zündeten die Huder dagegen ein Feuerwerk und zogen auf 60:14 davon.

Die Partie war demnach schon zur Halbzeit entschieden – dennoch ließen die Landkreisler auch in den letzten beiden Vierteln nicht locker, sondern feierten über ein 17:92 nach dem dritten Viertel einen dreistelligen Sieg. Beste Werfer aufseiten der Huder waren Björn Müller (26 Punkte) und Luis Pahl (22). Alle Gäste-Akteure trugen sich in die Punktestatistik ein, Leo Pahl sorgte mit drei Drei-Punkt-Würfen für Gefahr aus der Distanz. Am Sonntag (14 Uhr) empfängt Hude TuRa Marienhafe.

Gloria Balthazaar Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.